Deutschlands größte Spendenplattform

bicyClimate- Radeln für das Klima

Zurück zur Spendenaktion

Geschafft! ...und wie es nun weiter geht

Fahrradtour Matti & Melvin
Fahrradtour Matti & Melvin schrieb am 29.07.2021

Liebe Unterstützerinnen,
liebe Unterstützer,

wir haben es tatsächlich geschafft!
Wir sind über 2100 km geradelt und haben mit Euch zusammen mehr als 10000€ gesammelt. Das ist einfach großartig!

Obwohl wir 100% gegeben haben, waren wir selbst zeitweise nicht sicher, ob alles so gut klappen würde. Daher sind wir wirklich ganz besonders glücklich und dankbar, dass uns die Reise gesundheitlich möglich war, keine großen Unfälle oder Pannen passiert sind, abenteuerliche Wege, Unterkünfte, Wetterlagen etc. trotzdem gut bewältigt werden konnten und natürlich ganz besonders, dass wir das Projekt bicyClimate mit Euch zusammen so genial gestalten konnten.

In all der Zeit haben uns Euer Beistand und die Unterstützung ganz besonders geholfen und getragen. Wir lehnen uns sicher nicht zu weit aus dem Fenster, wenn wir sagen, dass wir alleine nie so weit gekommen wären. Denn wie Ihr Euch sicherlich denken könnt, gab es auch bei uns so manchen Morgen, an dem wir uns erschöpft angeguckt haben und gerne einfach mal liegen geblieben wären...
Mit Euch zusammen hatten wir aber wirklich das tolle Gefühl, diese Anstrengungen nicht allein bewältigen zu müssen und dafür möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bedanken!
Wir freuen uns dabei genauso über die zahlreichen Begegnungen und Unterstützungen "in personam" (es sind ja sogar teilweise einige mitgeradelt!), wie über social Media.

Eure Unterstützung zeigt sich natürlich auch in den nun knapp 200 Einzelspenden.
Neben den vielen großen und kleinen großzügigen Spenden der Privatpersonen möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal besonders bei Herrn Goodknecht von Zweirad Barg, der Bäckerei Wäger, der Wiking-Apotheke Laboe und der Anton-Willer GmbH bedanken (Die Anton Willer GmbH hat in den letzten 13 Monaten ebenfalls Bäume gepflanzt- 83.000 Quadratmeter, sehr cool!). Diese Unternehmen haben uns in den letzten Zügen der Aktion noch einmal unterstützt.

Mit dem gesammelten Geld, welches nun zu 100% an Primaklima e.V. geht, werden 3500 Bäume in Boaco (Nicaragua) gepflanzt. Jeder von uns hat also seinen eigenen kleinen Teil zu dem "bicyClimate-Wald" dort beigetragen. Und das ist unseres Erachtens nach auch so schön an diesem Projekt zu sehen: Jede positive Veränderung fängt bei jedem einzelnen von uns an und richtig durchstarten kann man dann doch erst, wenn man sich zusammentut.

Wie geht es nun weiter? Die offizielle bicyClimate Tour ist nun erstmal beendet. 
Das Spendenziel ist erreicht, auch wenn man nach wie vor gerne spenden kann, die Seite bleibt bestehen...
Klar ist aber, dass die eigentliche Reise gerade erst losgeht. Wir sind nun gemeinsam einen Schritt in die richtige Richtung gegangen und das ist fantastisch! Aber es kommt dennoch ein ordentlicher Weg auf uns zu. 

Das schöne ist, dass man ja auch einen teilweise etwas anstrengenden Weg genießen kann, das haben wir auch versucht mit dieser Tour zu zeigen, denn was Gutes zu tun, gerade gemeinsam, macht doch wirklich Freude. 

In diesem Sinne:
Wir freuen uns wirklich von ganzem Herzen, mit Euch diesen Weg zu gehen,
Matti und Melvin