Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

VVP Spendenaktion - BEENDET, danke an alle! <3

Zurück zur Spendenaktion

250K erreicht: Vorerst letztes Ziel 300K

Der Volksverpetzer
Der Volksverpetzer schrieb am 31.12.2020

Und wir haben gemeinsam schon lange die Viertelmillion Euro überschritten!

Viele von uns kennen uns erst seit der Corona-Pandemie - und der Fake-News-Pandemie, die viele Köpfe mit Verschwörungsmythen vergiftet hat. Doch ganz ursprünglich haben wir uns - erstmal ehrenamtlich, in der Freizeit - gegründet, um Hetze und Fake News gegen Schutzsuchende aufzuklären.

Der Hass, der seit 2015 durchs Netz spülte war für sehr viele unerträglich.
Wir waren auch teilweise sehr naiv und dachten, hier liegen Missverständnisse vor, die man aufklären kann. Doch schnell lernten wir, dass es ganze Medien und Parteien gibt, die gezielt Hass und Desinformation streuen, als Geschäftsmodell oder um Wählerstimmen zu gewinnen. Die Mechanismen von Social Media, und der Psychologie, die gezielt ausgenutzt wurden.

Uns wurde klar:
Klassische Medien und die demokratischen Parteien sind machtlos (und teilweise auch unwillig), etwas dagegen zu tun. Also versuchten wir selbst, ein Kreis aus Freunden und Engagierten, etwas zu unternehmen. Lügen und Hetze zu widersprechen. Und zwar genau so laut, auf den gleichen Kanälen, aber aufrichtig, transparent und mit Quellen. Es tut gut, sich gemeinsam mit Verbündeten, in den Shitstorm zu stellen und für die Wahrheit und Menschlichkeit einzutreten.

Dafür bekommen wir kein Geld, keine Stiftung, keine Partei, niemand hat uns losgeschickt. Aber EUER SUPPORT, eure netten Grüße, eure Teilungen und eure vielen, vielen kleinen Spenden haben es uns möglich gemacht, immer mehr und immer besser zu werden. Und zwei Personen können jetzt sogar Vollzeit Hass und Hetze widerlegen.

Wir sind begeistert und
ebenso überrascht, dass ihr uns das ermöglicht. 2020 war ein hartes Jahr, aber die Flut an professionellen Betrüger:innen die die Ängste der Menschen ausbeuteten, während sie viel mehr mit ihren Lügen und ihrer Hetze gefährden haben unsere Arbeit gegen Desinformation mehr als je zuvor in den Fokus gerückt. Wir haben viel Support erhalten und können deswegen 2021 auch
unser Team vergrößern, was noch mehr Faktenchecks und Analysen möglich macht.

Wir wollten aber auch etwas zurückgeben. An diejenigen, die es wirklich nötig haben. An diejenigen, die leiden, während die Aufmerksamkeit der Welt (verständlicherweise) woanders liegt:
Wie viele Camps mit Geflüchteten, mitten in Europa haben gebrannt und keiner bekam es mit? Wie viele Menschen leiden grundlos wegen der herzlosen Politik der EU?

Langfristig gibt es nur eine Lösung: Wählen. Aber die Menschen leiden und frieren jetzt, deswegen haben wir mit 1.000€ von uns gestartet und einen kleinen Spendenaufruf gestartet. Mit dem Ziel, vielleicht
10.000€ zusammen zu bekommen.

Ihr lacht sicher genau wie wir, bei dem, was wir inzwischen gesammelt haben. Es ist großartig, es ist unser kleines Weihnachtsmärchen. Wir sind inzwischen bei über 270.000€ angelangt und die Aktion läuft noch bis das Jahr heute zu Ende geht. Im nächsten Jahr bringen wir "Wir packen's an" und "EXIT" das Geld vorbei und werden euch transparent zeigen, wo das Geld landet.

Das haben wir alle gemeinsam geschafft. Und es erfüllt mich mit Stolz und Freude zu wissen, dass die Zivilgesellschaft, die Herz und Verstand hat, die zusammenhält, eine große Mehrheit ist.

Und dass wir auch 2021 gemeinsam viel positives erreichen können. Also begleitet uns gerne ins nächste Jahr. Gern könnt ihr jetzt auch in unseren Telegram-Chat kommen und euch mit uns und anderen Unterstützer:innen austauschen:
https://t.me/volksverpetzer

Ich kann einfach nur Danke sagen.

&

Lebt stets so, dass die AfD etwas dagegen hat!

Thomas Laschyk
Gründer und Chefredakteur, der Volksverpetzer