Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Mein Song für Dominiño - Ausbildung schenken!

Zurück zur Spendenaktion

Neues von Dominiño - März 2021

Stefan Kuster
Stefan Kuster schrieb am 14.03.2021

Liebe Leute,

hier Teil zwei meines heutigen Dominiño-Doppelpacks.  :-)  So langsam biegen wir auf die Zielgerade meiner auf ein Jahr angelegten Aktion anlässlich meines 50. Geburtstags ein: Bis Ende April sammele ich hier noch Spenden für Dominiño.

Auch in der Dominikanischen Republik ist die Pandemie weiterhin allgegenwärtig. Mindestens noch bis Ende März findet ausschließlich virtueller Unterricht statt - daran können aber viele Kinder im armen Ortsteil San Luis der Hauptstadt Santo Domingo mangels technischer Ausstattung nicht teilnehmen.

In der „Notfallbetreuung“ unseres Hilfswerks dürfen zumindest Kinder, die aus besonders vulnerablen Familienverhältnissen kommen und den ganzen Tag sich alleine überlassen sind, wieder täglich ins Kinderhilfswerk kommen. Dominiño-Leiterin Isabell Krickau berichtet: „Zum einen betreuen wir zehn Jungen und Mädchen in zwei verschiedenen Klassen von morgens bis abends. Eine weitere Gruppe von Kindern kommt täglich zum Mittagessen in unsere Schule."

Isabell fügt hinzu: "Alle anderen Kinder besuchen wir regelmäßig zu Hause. Wir verteilen außerdem weiterhin Lebensmittelpakete und bieten individuelle Hilfestellungen an wie Medikamente oder Arztkostenübernahme." Darüber hinaus bietet das Team Hausaufgabenhilfe in Einzelunterricht oder in kleinen Gruppen an, verteilt Lernmaterialien und unterstützt die Eltern beim virtuellen Unterricht der öffentlichen Schulen.

Auch Milagros und Daikiris, für deren Ausbildung und Übernahme wir mit meiner Spendenaktion Geld sammeln, um die Arbeit des Hilfswerks auf solide Füße zu stellen, arbeiten täglich im Kinderhilfswerk. Milagros unterrichtet jetzt noch zusätzlich dreimal die Woche im Freien eine kleine Gruppe am Skatepark "San Skate". Fotos von ihr bei dieser Arbeit seht ihr nach einem Klick auf folgende Links: Unterricht Bild 1 / Bild 2 / Bild 3 / Bild 4. Weitere aktuelle Fotos: Bild 5 / Bild 6 / Bild 7 / Bild 8.

Milagros erzählt: "Um mein berufsbegleitendes Studium kümmere ich mich dann am Nachmittag und und am Wochenende." Sie hat jetzt sogar zusätzlich noch einen Online-Kurs im pädagogischen Bereich abgeschlossen, wie sie stolz berichtet. Das eigentliche Lehramtsstudium, bei dem wir sie und damit die Kinder unterstützen, will sie noch in diesem Jahr abschließen. "Die genauen Termine für die Abschlussprüfung stehen leider noch nicht fest. Wegen Corona ist alles anders zur Zeit."

7.815 Euro sind bei Betterplace schon für meine Aktion zusammengekommen, weitere 850 Euro gingen auf anderem Weg ein. Somit fehlen jetzt noch 575 Euro bis zum Spendenziel von 9.240 Euro. Um die wichtige Arbeit von Dominiño zu sichern. Für Elianny und die über 100 weiteren hilfebedürftigen Kinder im Ortsteil San Luis, um die sich das Dominiño-Team liebevoll kümmert.

Herzliche Grüße

Euer Stefan

PS: Alle Neuigkeiten zu meiner Aktion gibt's weiterhin auf Betterplace via http://www.stefan-kuster.de - dieser Link zu meinem Film & Song für Dominiño darf gerne weiter geteilt werden. dankeschön!  :-)