Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Wohnzimmerspende (21.04.20)

Zurück zur Spendenaktion

In zwei Stunden startet die Wohnzimmerspende

Felix Dresewski
Felix Dresewski schrieb am 21.04.2020

Gleich startet die erste Wohnzimmerspende. Genau der richtige Zeitpunkt, um Euch die gemeinnützigen Organisationen vorzustellen, die wir unterstützen wollen:

Für die Teilnahme an den ersten drei Terminen der Wohnzimmerspende - am 28.4. und 5.5. geht es weiter - suchen wir gemeinnützige Organisationen aus, die uns am Herzen liegen, die wir aus unserer Stiftungsarbeit lange kennen und die wirkungsvolle Arbeit leisten.
 
Dabei wollen wir unterschiedliche Zielgruppen, Regionen und Ansätze zeigen, mit denen in der Coronakrise geholfen werden kann. Für uns steht die Wohnzimmerspende für direkte Hilfe.
 
Bei der ersten Wohnzimmerspende am 21. April sind dabei: Johanna Hofmeir vom Lichtblick Hasenbergl München (Hilfe für stark benachteiligte Kinder und Familien in Armut), Jörg Richert von Karuna Berlin (Hilfe für Menschen auf der Straße) und Andrea Hitzke von der Dortmunder Mitternachtsmission (Hilfe für Opfer von Menschenhandel).

Disclaimer: Alle drei Organisationen kennen wir seit Jahren gut und haben wir in unser beruflichen Rolle – Michael als Stiftungsberater und Felix als Stiftungsleiter – gefördert. Im Falle von Karuna sind Michael und ich auch ehrenamtlich im Aufsichtsrat der Genossenschaft engagiert.

Wer Fragen hat, kann sich gerne bei uns melden: info@wohnzimmerspende.de

Felix Dresewski & Michael Alberg-Seberich
Initiatoren der Wohnzimmerspende