Deutschlands größte Spendenplattform

Essenspakete für 150 ruandische Familien

Zurück zur Spendenaktion

"Lock-Down" verlängert

S. Moosmann
S. Moosmann schrieb am 20.04.2020

Der "Lock-Down", also die Ausgangssperren in Rwanda wurden bis mindestens 30. April verlängert. Dies ist fatal für die arme Bevölkerung - die meisten sind jetzt schon verzweifelt und haben seit Tagen nichts gegessen. 
Wir werden daher weiter Essenspakete verteilen und versuchen, so viele Menschen wie möglich zu erreichen. 
Gestern hat Charles, unser Koordinator, in seinem Heimatdorf Nyamata an ca. 40 Familien Essenspakete verteilt. Egidia, unsere Nählehrerin, hat am 17. und 19.4. ca. 30 Familien mit Lebensmittel versorgt. 
Die Frauen waren unendlich dankbar und sehr glücklich über diese Hilfe!!!