Deutschlands größte Spendenplattform

Musik für Leben: Für Seenotrettung im Mittelmeer

Zurück zur Spendenaktion

Frühlingsanfang

Jörg Hofmann
Jörg Hofmann schrieb am 21.03.2021

Hallo liebe "Tierra sin puerto"-Crew,

frostig war der kalendarische Frühlingsanfang gestern. Schwere Zeiten, denke ich doch geht es mir, verglichen mit so mancher in Seenot geratenen Seele , doch noch ausgesprochen gut. Nicht, dass ich nicht auch lamentieren dürfte - doch, ich finde, dass ist schon ok, aber dann darf es auch mal wieder weitergehen ...

Hier ein Gedicht von mir für euch von gestern zu dem Thema:

Die Tage gezählt / Irren

Die Tage gezählt
verloren und zerrissen - so irrt
das blaue Band des Frühlings
herbststurmversehrt und hilflos
um sich schlagend
dort als Wetterfahne
Winterkälte witternd, wissend.

Die Tage gezählt
verbannt, verjagt, vertrieben
irrt ein Frühlingshauch, mehr nicht
durch diese leeren, kalten Straßen
meiner sonst zuverlässig zähen Zuversicht.

Ein Vögelchen auf einem Zaun
ganz nah
es weicht nicht
sieht mich an.

Grundlos sorglos zählt es keine Tage
Recht hat es: Flügel braucht’s und Mut
nur so wird alles wieder gut
wenn hoffnungslos - aber nicht ernst - die Lage.


Gerne dürft ihr den Text verbreiten/weiterleiten und gerne auch damit auf diese Aktion aufmerksam machen! Mitgefühl und Solidarität sind der Weg!

Danke Euch vielmals und liebe Grüße!

Jörg