Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

KarmaClub: jeden Monat Gutes tun!

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 bp1495522494 bl

Jetzt mitentscheiden: der KarmaClub im Mai

Björn L.

Liebe KarmaClub-Mitglieder,

schon wieder ist ein Monat rum und wir können gemeinsam gutes tun!

Heute kannst Du mitentscheiden wohin unsere Spenden fliessen sollen.

Hier meine Projektvorschläge für diesen Monat:

Projekt 1: Refugee Canteen (https://www.betterplace.org/p62385)Hunderttausende geflüchtete Menschen sind in den letzten jahren nach Deutschland gekommen. Damit sie hier mehr als nur Schutz, sondern auch eine Perspektive finden können, benötigt es vor allem Integration. Die Refugee Canteen in Hamburg vermittelt Ausbildungen und Jobs im Gastgewerbe. Kurse und Praktika qualifizieren die TeilnehmerInnen, individuelle Mentoring-Programme begleiten Mensch und Betrieb und sorgen so für Nachhaltigkeit.

Projekt 2: Inklusive Imkerei (https://www.betterplace.org/p62454)Im Berliner Bürgerpark Pankow ist vor gut einem Jahr eine Imkerei entstanden, in der behinderte und nicht-behinderte Menschen gemeinsam das Imkern erlernen und so gleichzeitig viel für den Naturschutz tun. Mitte April wurden 90.000 Bienen durch Vadalismus getötet. Ein harter Schlag für dieses gemeinnützige Projekt. Nun gilt es neue Bienenstöcke zu finanzieren, um es fortführen zu können.

Projekt 3: CADUS (https://www.betterplace.org/p44034)Noch immer tobt in Syrien der Bürgerkrieg, an der Grenze zum Nord-Irak kämpft der IS. Tagtäglich leidet die Zivilbevölkerung unter den Angriffen der verfeindeten Parteien. Neben Nahrungsmitteln und Wasser fehlt es vor allen an medizinischer Versorgung. Seit zwei Jahren ist die Berliner Hilfsorganisation CADUS mit einem mobilen Krankenhaus in der Grenzregion Syriens aktiv. Sie versorgt und operiert Verwundete direkt vor Ort. Einen intensiven Einblick in die Arbeit zeigt diese ARTE Dokumentation:

Bitte stimme bis Freitag (25.5., 12 Uhr) ab, welches Projekt Du unterstützen möchtest: https://doodle.com/poll/y39r9p7e33fe8pe8

Die Gelder des KarmaClubs werden entsprechend des Votings anteilig von mir verteilt. Wer nicht abstimmen will, sorgt automatisch für eine Dreiteilung seines Spendenanteils.

Bei Fragen oder Anregungen meldet Euch gern jederzeit bei mir.

Besten Gruß

Björn