Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 bp1495099617 20170517 dcc 9675
Fill 100x100 bp1495029541 thomas

Eine Spendenaktion von Thomas B.

Ich fahre, Du spendest - für krebskranke Kinder!

Beendet

Worum es geht

Aufgeben ist keine Option! Ich fahre, Du spendest - für krebskranke Kinder in Leipzig!

  • Was, Wann und Wo? 
Am 01.06.2017 findet das 11. „Alpe d’HuZes“ Wohltätigkeitsevent am berühmten „Alpe d’Huez“ in Südfrankreich statt. Der Berg ist mit seinen 1061 m Aufstieg über 13,8 km Länge einer der bekanntesten aber auch berüchtigtsten Etappen der Tour de France. Unter dem Motto „Aufgeben ist keine Option“ bezwingen jedes Jahr Menschen zu Fuß oder mit dem Rad den legendären Berg, um Geld für die Krebsforschung zu sammeln. Ich werde versuchen innerhalb von einem Tag den Berg nicht nur ein, sondern vier Mal mit dem Rad zu erklimmen – quasi leiden für die gute Sache. Denn, dabei werde ich bemalte und beschriebene Wunschblumen mit mir auf den Anstieg nehmen - die Herzenswünsche von Patient*innen der kinderonkologischen Station des Uniklinikums Leipzig, von ihren Angehörigen, Freunden, dem Klinikpersonal und weiteren Unterstützer*innen. 

  • Warum? 
Die Veranstaltung wurde einst von 40 Niederländer*innen ins Leben gerufen, die in Gedanken an ihre erkrankten Angehörigen im Morgengrauen (symbolisch für Diagnose) den schweren Aufstieg (lange Krankheit) bis zum Sonnenaufgang (Sieg über die Krankheit) in Angriff nahmen. Ich werde mich dieser symbolträchtigen Fahrt anschließen und zusätzlich die Wunschblumen aus Leipzig nach oben tragen. Damit möchte ich den Betroffenen Mut machen und ein Signal senden: „Aufgeben ist keine Option“. 

  • Wer? 
Mein Name ist Thomas Buhler-Grashoff und ich engagiere mich seit Jahren für den Kampf gegen Krebs. Unter anderem bin ich bereits zugunsten der dänischen Krebshilfe mit dem Rad von Berlin nach Kopenhagen gefahren und habe 2016 das erste Mal im Namen der niederländischen Krebshilfe den Alpe d’Huez bezwungen. In diesem Jahr möchte ich mit meiner Aktion den Verein „Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig“ unterstützen. Ich wohne und arbeite in Leipzig, daher ist es mir ein besonderes Anliegen, betroffene Familien vor Ort zu helfen. 

  • Wie? 
Mit meiner Aktion möchte ich betroffenen Patient*innen und Familien Mut machen und ihre Herzenswünsche symbolisch den steilen Weg nach oben tragen und damit dem Himmel ein Stückchen näher bringen. Darüber hinaus soll so auch Geld für die „Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig“ gesammelt werden: Mit seinen vielfältigen Angeboten ist der Verein eine enorm wichtige Stütze für Familien mit einem an Krebs erkrankten Kind. Diese großartige Arbeit wird jedoch fast ausschließlich durch Spenden finanziert und benötigt daher auch Deine Unterstützung: Ich fahre, Du spendest - für krebskranke Kinder in Leipzig! Vielen Dank.

Fill 100x100 bp1495029541 thomas

Thomas B. hat diese Spendenaktion am 17. Mai 2017 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.