Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 bp1490783217 2017 03 29 10.16.52
Fill 100x100 bp1490786618 2016 10 07 14.01.33

Eine Spendenaktion von S. Körner

Wir fahren - du spendest // ajw // Die Arche

Jetzt spenden!

mit Spendenbescheinigung

Worum es geht

 2 Typen aus dem Pott fahren von Brüssel nach Edinburgh - warum?
 
 Weil soziales Engagement immer weniger wird und einige Sachen unterstützt werden sollten!
 
 Alles was ihr spendet geht an die Organisationen – nix von der Kohle bleibt bei uns!!!
 
 
 On this page we will provide you the latest news from the Team Marlene BAR - Knights of the Island 2017.

This includes the status of the preparations, and as soon as the Rallye has started, a short overview of our daily adventures, challenges, spiced-up with some anecdotes we might have experienced during our fantastic journey.

Part of the Rallye is also the support of a charity project. Each team has to raise 500€ up to the crossing of the finish line on May 22nd 2017.
We started a fund-raising campaign for autonome jugendwerkstätten Hamburg e.V. and Kinderprojekt - Die Arche e.V. which you can support here:

Die autonomen Jugendwerkstätten (ajw) bieten seit 1983 jungen Menschen, die in Hamburg leben und in gewerblichen Betrieben keine Chance auf Einstellung haben, eine Berufsausbildung überwiegend im Handwerk an. Offiziell heißt dies Ausbildung für sozial benachteiligte Jugendliche und dauert - je nach Beruf - drei bis dreieinhalb Jahre.

Bis zu 150 Auszubildende lernen aktuell in fünf Werkstätten und der ajw Geschäftsstelle sechs verschiedene Berufe. Daneben betreut ajw weitere Auszubildende, die ihre Lehre mittlerweile in Wirtschaftsbetrieben fortsetzen. ajw stellt auch gerne junge Frauen und ausländische Jugendliche ein, da es für sie immer noch besonders schwierig ist, einen Ausbildungsplatz im Handwerk zu bekommen.

In jeder Werkstatt arbeiten Handwerker/innen und Pädagogen/innen zusammen, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten. Koordiniert wird das Ganze in der ajw Geschäftsstelle.

Außerdem bieten die ajw sechsmonatige  Arbeits- und Berufsorientierungen an - für unterschiedliche Zielgruppen.

ajw ist ein selbstverwalteter Verein und Teil der Jugendberufshilfe.

ajw Kfz-Werkstatt
In der ajw Kfz-Werkstatt in Lokstedt können bis zu 28 Kfz-Mechatroniker/-innen in der PKW-Instandsetzung ausbildet werden. Die Auszubildenden arbeiten dabei an Fahrzeugen unterschiedlicher Typen. Daneben erfolgt die Ausbildung an speziellen Projekten, anfangs ohne Zeitdruck. Mit zunehmendem Lehrjahr spielt dann der Zeitfaktor eine wachsende Rolle. Durch die betriebsähnliche Struktur mit Auftragsarbeiten lernen die Azubis von Anfang an sehr realitätsbezogen und erhalten zusätzlich die nötige Unterstützung durch Lehrer/innen bzw. Sozialpädagog/innen.
Die Ausbildung zum/zur Kfz-Mechatroniker/in gehört zu den beliebtesten Ausbildungsberufen. Jedes Jahre bewerben sich weit über 100 Jugendliche bei ajw, die in Betrieben chancenlos sind. Und nahezu alle, die wir einstellen können, erhalten auch ihren Gesellenbrief und damit die Eintrittskarte in eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Mehr Infos findest Du hier: http://www.ajw-hamburg.de/



//////

DIE ARCHE unterwegs für Deutschlands Kinder

Kinderarmut in Deutschland! “Die Arche“ kämpft dagegen an! In ihren Einrichtungen bietet sie den Kindern täglich kostenlos eine vollwertige, warme Mahlzeit, Hausaufgabenhilfe, sinnvolle Freizeitbeschäftigungen, mit Sport und Musik, und vor allem viel Aufmerksamkeit. Denn Kinder brauchen Bestätigung für ihr Selbstvertrauen. Sie brauchen das Gefühl wichtig zu sein und geliebt zu werden. Viele Kinder hierzulande erleben das leider Zuhause nicht.

“Die Arche“ hat es sich zudem zur Aufgabe gemacht, öffentlich auf Defizite in unserer Gesellschaft hinzuweisen, damit Kinder wieder vermehrt im Mittelpunkt stehen. Dazu sucht die Leitung der “Arche“ auch den Dialog mit Wirtschaft und Politik und bringt darin die Erfahrungen aus ihrer Arbeit ein.

Für sein Engagement wurde der Leiter und Gründer der “Arche“, Bernd Siggelkow, bereits mit dem “Verdienstorden des Landes Berlin“ sowie dem "Bundesverdienstkreuz" ausgezeichnet. Und auch “Die Arche“ selbst wurde mit der “Carl von Ossietzky Medaille der Internationalen Liga für Menschenrechte“ und dem "Hanse-Merkur-Preis für Kinderschutz" gewürdigt.

Das christliche Kinder- und Jugendwerk wurde 1995 in Berlin gegründet.
Mittlerweile ist die Arche an 19 Standorten in Deutschland aktiv und erreicht mit ihren Angeboten bis zu 4.000 Kinder und Jugendliche.
Zwei Ableger gibt es inzwischen auch in der Schweiz sowie einen in der polnischen Hauptstadt Warschau.
Die Eröffnung weiterer Einrichtungen ist in Planung, denn der Bedarf ist leider enorm.
Doch die Aufgaben, die der Verein übernommen hat, kann er nur mit Unterstützung der Bevölkerung bewältigen.
Die Arbeit der Arche wird zum allergrößten Teil durch Spenden finanziert.

Mehr Infos findest Du hier: http://www.kinderprojekt-arche.de/

Fill 100x100 bp1490786618 2016 10 07 14.01.33

S. Körner hat diese Spendenaktion am 29. März 2017 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Jetzt spenden!

Und erzähl Deinen Freunden davon.