Deutschlands größte Spendenplattform

Meine Südamerika-Reise für die Schule Alemania

Zurück zur Spendenaktion

La Paz und Umgebung

Maria B.
Maria B. schrieb am 13.01.2017

Im Toro Toro lernte ich Karina und Gabi kennen. Karina hat eine Wohnung in La Paz und ich durfte dort bleiben. Gemeinsam erkundeten wir daa Valle de la Luna, Tiwanaku und das Zenrtrum von La Paz. Um dieses Mal die Höhe zu verkraften tranken wir jede Menge Coca Tee.
Das Valle de la Luna sind Erdformationen, die an den Mond errinnern.
Tiawanaku war ein Volk, das vor den Inka in Bolivien war. Wir besuchten die Ruinen und zwei Museen. Beeindrucken war, dass die Tiwanaku Grsichter von Asiaten aus Stein hatten. Irgendwie gab es einen Kontakt zwischen den Tiwanaku und Asiaten.
Die Stadt La Paz ist auf Hügeln gebaut, ständig geht es bergauf oder hinunter, nie ist es flach. Die Topografie der Stadt ist mehr als sehenswert!