Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 bp1475757101 titel spende
Fill 100x100 bp1475755742 dsc02415

Eine Spendenaktion von Nils T.

3000€ für 3000km - Socken Rocken gegen Trocken

Jetzt spenden!

mit Spendenbescheinigung

Worum es geht

3000km auf den Socken und 3000Euro für VIVA CON AGUA

Moin Moin,

mein Name ist Nils Thoennessen, ich bin 32 Jahre alt und plane nun bereits seit ein paar Monaten eine etwas längere Wanderung. Ich möchte nach Neuseeland und dort den „Te Araroa“, den „Langen Weg“, wandern. Das Ganze beginnt bereits Anfang November und ich werde zirka 6 Monate unterwegs sein.
In erster Linie dient diese Wanderung meinem persönlichen Vergnügen, allerdings möchte ich damit, wie im folgendem beschrieben, auch Geld für einen guten Zweck sammeln.

Dieser „Lange Weg“ ist mit 3000km in der Tat nicht der kürzeste und in viele Etappen unterteilt, die sich häufig über mehrere Tage erstrecken. Bei der Planung des Trips bin ich schnell auf eine Problematik gestoßen. Wie kann ich dafür sorgen, ausreichend Wasser zu mir zu nehmen? Es ist schlichtweg zu schwer, Wasser für mehrere Tage zu tragen. Also habe ich recherchiert, wie ich meine Wasservorräte unterwegs auffrischen kann und habe gemerkt, dass es gar nicht so leicht ist trinkbares Wasser zu finden, wenn es nicht gerade aus dem Hahn kommt. Wie soll man sich sicher sein, dass man sich keine Keime einfängt? Nun werde ich mich freiwillig in diese Situation begeben und kann mich mit Entkeimungstabletten und anderen Utensilien darauf vorbereiten. Ich musste dann an die Menschen denken, die in Regionen leben, in denen es sehr schwer ist, wenn nicht sogar fast unmöglich, an trinkbares Wasser zu kommen, für die dieses Problem eine alltägliche Belastung darstellt und die sich nicht darauf vorbereiten konnten bzw. können, weil ihnen die Mittel dazu fehlen.

Aus diesem Gedanken heraus entstand dann die Idee meiner Reise einen „guten“ Zweck anzuheften. 3000Euro für 3000km. Mathefüchse haben natürlich direkt festgestellt, dass ich für jeden Kilometer genau einen läppischen Euro erwandern möchte. Dieses Geld soll dann an eine Hilfsorganisation gehen, deren Bestreben es ist, Menschen Zugang zu sauberen Trinkwasser zu ermöglichen.
Socken Rocken gegen Trocken. Vielleicht nur ein kleiner Tropfen auf dem heißen Stein, aber auch der soll ja nicht verschwendet werden. Bei der Überlegung, welcher Hilfsorganisation ich das erwanderte Geld zukommen lassen könnte, schoss mir als eingefleischter Hamburger natürlich sofort VIVA CON AGUA durch den Kopf. Ich denke diese Organisation wird jedem ein Begriff sein und bedarf hier keinerlei weiterer Beschreibung.

Kurz: Dufte Typen - Dufte Projekte - Dufter Verein - Alles Dufte.

Wer mehr Interesse hat und sich genauer informieren möchte, für den folgt hier der Link zur Internetpräsenz von VIVA CON AGUA:

http://www.vivaconagua.org/

Ich werde euch natürlich über meine Fortschritte, Erlebnisse, meine Fauxpasses und Fehltritte auf dem Laufenden halten und versuchen regelmäßig über diese Website Bericht zu erstatten. Fotos, Videos, Dies Das verschiedene Dinge…Soweit erstmal.... 

Beste Grüße Nils 

Deswegen benutze ich betterplace.org: Das Spenden über betterplace.org ist sicher und unkompliziert. Ich leite das von uns zusammen gesammelte Geld später an die Hilfsprojekte weiter.

Fill 100x100 bp1475755742 dsc02415

Nils T. hat diese Spendenaktion am 06. Oktober 2016 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Jetzt spenden!

Und erzähl Deinen Freunden davon.