Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 bp1472758930 576281366cc0f156586288
Fill 100x100 bp1472754731 screen shot 2016 09 01 at 20.31.55

Eine Spendenaktion von Jonas H.

Ich laufe, Du spendest - Geflüchtete studieren.

Beendet

Worum es geht

ENGLISH VERSION BELOW

Letztes Jahr bin ich meinen ersten Halbmarathon in Potsdam gelaufen und durfte dank vieler großzügiger Spender eine erfolgreiche Sammelaktion durchführen (https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/22910-steffi-und-jonas-fur-cultural-care-kids-first - ein herzliches Dankeschön noch einmal an alle!). Am 02. Oktober laufe ich in Köln beim Halbmarathon mit - und möchte an den Erfolg des letzten Jahres anknüpfen.

Kiron bietet Geflüchteten eine Plattform für exzellente akademische Bildung. Jederzeit, überall und kostenlos. Sie wollen die Zugangshürden zur Hochschulbildung für Geflüchtete zu eliminieren. Sie möchten eine Bildungseinrichtung schaffen, die Geflüchteten Hoffnung auf eine bessere Zukunft durch Bildung ermöglicht - unabhängig von ihren (fehlenden) Dokumenten.
Geflüchtete werden mit vielen Hindernissen konfrontiert, die ihnen den Zugang zu Hochschulbildung sowohl in ihrer Heimat als auch in ihren Zielländern erschweren. So entsteht nicht nur persönliche Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit - auch die Integration in und die Stabilität von Gesellschaften hängt stark von Bildung ab.

Kiron ist eine nicht-staatliche Non-Profit-Organisation (gUG), deren Ziel es ist, einen kostenlosen Zugang zu Hochschulbildung zu ermöglichen. Zu Beginn bieten sie den Studierenden vier Bachelorstudiengänge an, die in besonderem Maße in Deutschland bzw. den Heimatländern der Geflüchteten gefragt sind: Informatik, Ingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Sozialwissenschaften.

Sie nehmen Studienwillige auch dann auf, wenn der Aufenthaltsstatus noch nicht geklärt ist, also auch ohne Papiere und ohne Zeugnisse. Das Studium gliedert sich in zwei Jahre Onlinestudium bei Kiron und einem Studienjahr an einer Partneruniversität. Erst nach Abschluss des zweiten akademischen Studienjahres müssen die Studierenden Dokumente vorlegen, um sich regulär an den Partneruniversitäten einzuschreiben. Die Kurse werden größtenteils in Englisch angeboten und akkreditierte Abschlüsse werden in Zusammenarbeit mit staatlich anerkannten Universitäten ausgestellt. Hierfür werden die zuvor absolvierten Onlinekurse von den jeweiligen Partneruniversitäten angerechnet.

Kiron berücksichtigt die besonderen Umstände, unter denen Geflüchtete studieren und unterstützen sie mit zusätzlichen Leistungen wie Vorbereitungskursen für die Universität, Sprachkursen, psychologischer Beratung, Karriere- und Lebensberatung, Hardware und Internetzugang. All diese Leistungen werden für den Studierenden kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ich habe für dieses Projekt bereits in letztem Jahr während ihrer StartNext Kampagne Geld gespendet und würde mich freuen, wenn wir zusammen dieses Jahr einen Beitrag zu einem Bachelor-Studium eines*r Geflüchteten beitragen könnten. Jede Spende, wie groß sie auch ist, ist mehr als willkommen (und ist übrigens steuerlich absetzbar dank Spendenquittung)! Vielen, vielen Dank für eure Unterstützung!

___________________________________________________________

After last year's successful first half-marathon and your glorious help to finance a school in Bangladesh, enabling kids to attend said school who might not have been able to do so otherwise, I'd like to try and repeat last year's success when running my second half-marathon ever in Cologne on 2nd October.

Kiron Open Higher Education wants to give refugees back their dignity as humans and a perspective in life by providing them with the basic human right of higher education. Refugees, asylum seekers and displaced people in regions of crisis face particular obstacles to access higher education in their home as well as in their host countries, preventing them from living up to their potential and therefore causing despair, unstable societies and high integration costs for host countries.

Kiron University is a non-governmental non-profit organization with the mission to remove the barriers for refugees and displaced people in order to access higher education through the provision of free education. They offer their students bachelor degrees in four popular areas that face a shortage of skilled workers: Computer Sciences, Engineering, Business and Social Sciences.
They enable refugees to study even if their legal status, documents or prior school certificates do not fit the requirements to enter a regular university. Their degree program consists of a 2-year online part at Kiron University and a 1-year offline part at one of their partner universities. Only before the last academic year, the offline part, students have to fulfill the requirements of partner universities in order to enroll regularly. All courses are offered in English. Degrees are granted in cooperation with recognized State Universities and according to the legal requirements.

I supported their StartNext project last year (proud owner of one of their t-shirts) and would like to continue supporting it. That's why I would be so, so very grateful to all of you if you were to join me. No donation is too small, every little cent will help fund a refugee's 3-year Bachelor Scholarship.

Fill 100x100 bp1472754731 screen shot 2016 09 01 at 20.31.55

Jonas H. hat diese Spendenaktion am 01. September 2016 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.