Deutschlands größte Spendenplattform

Für schwerstkranke Kinder: von Assisi nach Rom

Zurück zur Spendenaktion

Über die ersten kleinen Hindernisse

S. Gallander
S. Gallander schrieb am 14.03.2016

Nach Ankunft am ersten Etappenziel bleibt die Herberge verschlossen, doch schon kurz darauf finde ich bei den pensionierten Franziskanerinnen Zuflucht. Das Zimmer ist kühl, die Minestrone heiß, die Nonnen sehr herzlich. Überwältigt von den ersten Spenden, heute weiter nach Montefalco.