Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 nena laufer
Fill 100x100 95147e1f87

Eine Spendenaktion von H. Reuter

SpendenLauf für das 1. Kinderhospiz Stgt -MIT NENA

Beendet

Worum es geht

Helfen macht glücklich!

Aus diesem Grund haben wir schon vor Jahren begonnen, Sozialprojekte zu unterstützen und auch selbst zu initiieren – wie unseren jährlichen MMD-SpendenLauf für einen guten Zweck.

Der 1. MMD-SpendenLauf im Jahre 2010 förderte Baden-Württembergs erstes stationäres Kinderhospiz, der 2. MMD-SpendenLauf half Stuttgarter Straßenkindern, 2012 wurden Projekte für Kinder mit Behinderungen unterstützt.Der 4. MMD-SpendenLauf 2013 mit über 1000 Besuchern und 500 Läufern kam wichtigen Projekten für Familien in Not zugute.

Außerordentlich hilfreich war wiederum die Flughafen Stuttgart GmbH, auf deren Monitoren der MMD-SpendenLauf angekündigt wurde und damit auf die Veranstaltung aufmerksam machte. Außerdem berichteten regelmäßig folgende Medien: Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten, Stadtanzeiger, Filder EXTRA sowie die zugehörigen Amtsblätter. Und auch Regio-TV brachte eine Reportage über dieses Event.

Der 6. MMD-Spendenlauf am 12. September 2015 ist bereits in den Vorbereitungen.

Dieses Jahr unterstützen wir die Erweiterung des HOSPIZ STUTTGART und Einrichtung des 1. Stationären Kinder- und Jugendhospizes in Stuttgart und BadenWürttemberg. Damit wollen wir den Kindern dort helfen, die begrenzte Zeit lebenswert und intensiv zu erfahren.

Helfen macht glücklich! http://mmd-spendenlauf.de/

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im Kinder- und Jugendhospiz werden lebensverkürzt erkrankte Kinder und deren Familien bereits ab Diagnosestellung. Die Betreuung eines dieser Kinder stellt immer eine ganz besondere Belastung für die ganze Familie dar. Neben dem kranken Kind brauchen die Eltern, die meist für die aufwändige Betreuung rund um die Uhr verantwortlich sind, Entlastung. Besondere Zuwendung benötigen auch die Geschwister.

Mit dem Stationären Kinder- und Jugendhospiz bietet das HOSPIZ STUTTGART künftig einen Ort, an dem die kranken Kinder (das gilt auch für Jugendliche und junge Erwachsene) für eine gewisse Zeit alleine sein können, wenn die sonst betreuenden Angehörigen z. B. krank sind, oder eine Auszeit brauchen. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, mit der
ganzen Familie im Kinder – und Jugendhospiz Entlastung zu erfahren.

Fill 100x100 95147e1f87

H. Reuter hat diese Spendenaktion am 29. Juni 2015 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.