Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 angel clip 960x500
Fill 100x100 horst w

Eine Spendenaktion von Horst-W. D.

Spende für die Kinderhospizarbeit

Beendet

Worum es geht

Können Sie sich vorstellen, dass Sie morgen erfahren:
… Ihr Kind ist lebensverkürzend erkrankt.
… Ihr Kind ist Palliativ eingestuft, Heilung nicht möglich
… Die Lebenszeit Ihres Kindes ist begrenzt.

40.000 Familien in Deutschland haben diese Diagnose irgendwann bekommen.
5.000 dieser Kinder sterben jährlich – ca. 14 Kinder täglich, ohne Chancen.
Meistens werden die Kinder zuhause von den Eltern gepflegt, manchmal vielleicht mit Unterstützung einer häuslichen Pflegeeinrichtung. Aber die Eltern sind 24 Stunden täglich gefordert!
Über Wochen – Monate – Jahre.
Freizeit mit einem kranken Kind? Urlaub mit einem kranken Kind?

Kummer und Sorgen, Hilflosigkeit und Erschöpfung , Trauer und Schmerz.
Das sind die belastenden Symptome von schwer erkrankten jungen Menschen und Ihren Angehörigen. Um diese Zeit menschenwürdig zu gestalten, brauchen die Betroffenen Hilfe durch Entlastung, Begleitung und Trost.

Ein Kinderhospiz ist ein Ort, den man nicht sucht, aber finden möchte wenn man ihn braucht.
Denn hier kommen die schwerkranke Kinder, deren Eltern und Geschwister zur Ruhe.
Nicht nur in der finalen letzten Lebensphase, nein schon Monate, teilweise Jahre vorher.
Hier ist alles da was die Familie braucht: Professionelle Pflege, palliativmedizinische Versorgung, ebenso wie psychosoziale und seelsorgerische Begleitung und pädagogische Arbeit mit Geschwisterkindern. Das Kinderhospiz ist ein Ort ganzheitlicher Betreuung, die Familien verbringen hier bis zu 4 Wochen gemeinsame Zeit des Spielens, Lachen und Trauerns.

Leider bezahlen die Krankenkassen nur ca. 40 – 60 % der Kosten.
Spendengelder werden daher dringend benötigt.

Sind Sie dabei?

Fill 100x100 horst w

Horst-W. D. hat diese Spendenaktion am 23. April 2015 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.