Deutschlands größte Spendenplattform

Vielen Dank, das Spendenziel ist erreicht!

J. Ullwer
J. Ullwer schrieb am 01.01.2015

Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer,


ich danke euch von Herzen für eure Spenden, eure Hilfe und dafür, dass ihr meine Spendenaktion weitererzählt habt!
Das Spendenziel ist erreicht und wir können nicht nur einen Hochtank, sondern auch einen Teil des Hochtankunterbaus finanzieren. Das ist ein großartiger Erfolg!

Am Sonntag wurde ich von vielen lieben Freunden, Nachbarn und Verwandten auf die Reise nach Köln verabschiedet. Aber ich musste nicht alleine einradeln: Meine Mutter begleitete mich auf dem Zweirad und ein voll besetztes Service- bzw. Filmauto versorgte uns auf der Tour.
Das Wetter spielte mit - den anfänglich strammen Gegenwind pustete eine ungetrübte Wintersonne davon. Vom samstäglichen Schneeregen war nicht mehr viel übrig.
Leider habe ich es auf dem Einrad trotzdem nicht bis Köln geschafft, denn gerade, als ich so richtig in Schwung gekommen war, wollte mein rechtes Knie nicht mehr. Den Bändern zuliebe habe ich also schon nach der Hälfte der Strecke aufgegeben. Heute bin ich mir sicher, dass es die richtige Entscheidung war, auch wenn ich natürlich erstmal ziemlich zerknirscht war. Aber nach ein paar Tagen des Humpelns sind jetzt alle Gliedmaßen wieder voll einsatzbereit =)
Ich hoffe, ihr verzeiht mir den Abbruch der Einradfahrt, wenn wir am Wochenende das abschließende Video veröffentlichen. Den Rhein haben wir wenigstens mit Motorkraft erreicht...


Nun möchte ich aber einigen Menschen ganz besonders danken:

Allen Spenderinnen und Spendern unseres Wasserversorgungsprojekts

Der liebsten Astrid, ohne die diese verrückte Aktion von vorne bis hinten unmöglich gewesen wäre

Familie Jansen aus Duisburg für das große Einrad - mit meinem kleinen hätte ich niemals 23 Kilometer geschafft!

Meiner Mutter fürs Begleiten, Schulternhinhalten beim Aufsteigen und Ertragen der bitteren Kälte auf dem Fahrrad

Christine, Patrick, Yenny, Kira fürs Mitfahren, Filmen, Unterhalten und Umsorgen unterwegs

Meinem Bruder, Ralf und allen, die am Sonntagmorgen den Laden geschmissen haben

Allen Nachbarinnen und Nachbarn rund um den Blauen Stein in Jülich, die mich mit Material, geselligem Startschuss und großzügigen Spenden unterstützt haben

Martin für seine Actionkamera

Astrid, Caroline, Corinna und Karl fürs Filmen

 

Liebe Grüße und ein frohes Neujahr!
Euer Jonathan