Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 100x100 original img 2036

Kili gekillt! Spenden übergeben!!!

P. Schmuker

Kili sometimes kills you - but we killed the Kili !!! Yeah !!!


Hi Leute,


es war schwerer als wir dachten. Und es ist härter als ihr denkt. Aber wir haben den Gipfel erklommen: Das Dach Afrikas - 5895 m ü. M.


Das bedeutet: Ich habe die Wette gewonnen. Euer Geld bekommt ihr nicht wieder, ich habe es für die genannten Spenden eingesetzt.


Kili Porters: Diese Typen sind ja zu krass. Unter krassesten Bedingungen schleppen Sie sich am Berg einen ab. Wir haben mit Ihnen gesprochen und gefragt ob es Sinn macht an die Porter Association zu Spenden. Ja, sagen sie, dort bekommen sie kostenlos die Basics beigebracht: Ein bisschen Englisch, Ungang mit den Kunden und außerdem können Sie vergünstigt Ausrüstung kaufen. Wir haben die Kohle also gespendet.


Kili School: Wir haben sehr lange gebraucht um eine erste Spur zur Kili School zu finden. Doch endlich hatte schon mal jemand davon gehört. Noch länger haben wir gebraucht um die Schule zu finden. Letzendlich hat sich herausgestellt es handelt sich um eine Primary School (174 Schüler), der auch noch ein kleines Waisenhaus (18 Kinder) angehört. Hey, denen müssen wir auch was geben... Nachdem wir die Schule besucht hatten und mit den Lehrern gesprochen hatten um zu fragen woran es am dringensten mangelt haben wir uns auf Shoppingtour begeben. Der Primary School übergaben wir schließlich 200 Exercise Books und 200 Bleistifte. Dem Waisenhaus brachten wir einen Sack Reis. Natürlich gabs auch noch für alle 200 Kids ein Candy! ;)


Alle haben Sich sehr gefreut: Die Lehrer, die Pfleger und natürlich vorallem die Kids. Anna und ich haben uns auch gefreut. Vielen Dank, dass ihr mitgemacht habt!!! Schaut euch die Bilder an!