Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 dsc 0228  2
Fill 100x100 dsc 0215  2

Seit dem 1.11.2016 können Projekte, deren Träger in Deutschland nicht als gemeinnützig anerkannt ist, keine Spenden mehr auf betterplace.org sammeln. Mehr über diese Änderungen erfahren

Eine Spendenaktion von Timo K.

Timos Spendenmarathon

Beendet

Worum es geht

"Was in uns schlummert, kommt meist erst zutage, wenn wir unsere Träume verwirklichen."
Ernst Ferstl



(english version below)

Am 1. Juni laufe ich meinen allerersten Halbmarathon. Diese Herausforderung möchte ich zum Anlass nehmen, bis dahin so viele Spenden wie möglich für die Bendición de Dios in Guatemala sammeln.

Die Schule in Alotenango, einem kleinen Dorf in der Nähe von La Antigua Guatemala, ist nicht nur ein Ort, an dem die Kinder des Dorfes Lesen und Schreiben lernen können, sondern vor allem ein Ort der Liebe und Zuneigung. Zudem bekommen die Kinder dort jeden Tag eine warme Mahlzeit und werden medizinisch versorgt.
Außerdem werden sie in der Bendeción dazu ermuntert, Träume und Ziele zu haben und daran zu arbeiten, diese zu verwirklichen. Viele bekommen so zum ersten Mal eine wirkliche Zukunftsperspektive.

Wie wichtig dies in einer Gesellschaft ist, die noch immer von den Nachwirkungen des verheerenden Bürgerkrieges betroffen ist, habe ich während meiner zwei Reisen durch Guatemala erlebt. Viele Menschen können weder Lesen noch Schreiben und nur die wenigsten Familien in den Dörfern haben ein geregeltes Einkommen.
Die vielen Kinder zu sehen, die ihre Zeit nicht in der Schule oder auf dem Fußballplatz verbringen, sondern mit dem Verkauf von Süßigkeiten oder dem Putzen von Schuhen, hat mich sehr traurig gemacht.

Nun möchte ich das Laufen und meine Erlebnisse in Guatemala miteinander verbinden, indem ich aus dem Halbmarathon, für den ich mich vor einigen Wochen angemeldet habe, einen Spendenlauf mache.

Nach mittlerweile über 200 Trainingskilometern, werde ich nächste Woche mein Bestes geben, um meine gesteckten Ziele zu erreichen. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du durch eine Spende (jeder Euro zählt!) dazu beiträgst, dass auch die Kinder von Alotenango ihre Ziele und Träume verfolgen können.

Das Spenden über betterplace.org ist sicher und unkompliziert. betterplace.org leitet das von uns zusammen gesammelte Geld weiter. Wenn Du willst, kannst Du das sogar nachverfolgen: Denn betterplace.org ist nicht nur klasse, um mit einer Aktion Spenden zu sammeln, sondern - durch seine Transparenz - auch toll, um zu sehen, was die Hilfe beim Projekt vor Ort bewirkt.

Deshalb freue ich mich um so mehr, wenn Du jetzt hier an meine Aktion spendest!

Vielen Dank dafür,
Timo

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


On June 1st I am going to run my first half-marathon. Until then I would like to collect as many donations for a project that I appreciate a lot.

The Bendición de Dios is not only a school and therefore a location where children become literate but mainly a place where children receive love. Furthermore they get a warm meal and medical supplies.

Besides that, the Bendición de Dios gives space to the children to work on their dreams and goals. For the first time ever many of them develop a vision of their future life. This is so important, especially in a country where its people are still affected by the implications of the long-lasting civil war. There is a high rate of illiteracy and many families do not have a regular income.

Seeing so many children working on the streets instead of going to school or playing soccer on Guatemala’s lovely soccer pitches made me really sad.

Now I would like to connect my experiences in Guatemala and the half-marathon by turning it into a charity run. After more than 200 kilometers of training I’ll give my best next week to reach my goals. I would appreciate it a lot if you would help making the children of the Bendición de Dios able to follow their own goals and dreams by donating!

Thanks a lot!
Timo

Fill 100x100 dsc 0215  2

Timo K. hat diese Spendenaktion am 26. Mai 2014 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.