Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Cheerleading-Weltmeisterschaft 2013 in Bangkok

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 original img 7923 ps

Landesmeisterschaft 2013: Keine Mission Impossible für die Cheerleader des TSV Rudow!

Jessica S.
Jessica S. schrieb am 29.05.2013

Bbcm2013e


Die 22. Berlin/Brandenburg Cheerleading Meisterschaft fand am 9. März 2013 in der Max-Schmeling-Halle statt und hielt einige Überraschungen bereit.



Die drei Danceteams des TSV Rudow starteten in diesem Jahr in insgesamt fünf Kategorien.

Als Highlight des Wettkampfes gingen die Seniors von Dance Deluxe in den Kategorien Freestyle und Cheerdance an den Start.


Beide Programme sind auf das international hohe Niveau ausgelegt worden, an dem sich Dance Deluxe auch in diesem Jahr erneut messen möchte. Da bereits im April die Weltmeisterschaft in Florida stattfindet, wurde die Berliner Meisterschaft als erste Bewährungsprobe unter internationalen Wettkampfbedingungen angesehen.


Das atemberaubende Freestyle-Programm zum Thema "Agenten" war cooler als James Bond und definitiv keine "Mission Impossible". Diese ausdrucksstarke Choreographie und tänzerische Leistung wurde sowohl mit einem lautstarken Beifall von den Zuschauerrängen als auch mit dem Titel „Berliner Meister 2013" belohnt.


In der Kategorie Cheerdance traten die Tänzerinnen von Dance Deluxe mit einem außergewöhnlich vielseitigen Programm an. Die stetige technische Weiterentwicklung der Ladies des TSV Rudow spiegelt sich in dieser Darbietung wider. Hohe Sprünge, schwierige Drehkombinationen, zahlreiche Positionswechsel und viel Kreativität beachten den Seniors den Titel des Vize-Meisters.


Da nach der Meisterschaft vor der Meisterschaft ist, werden die Wertungsbögen der einzelnen Teams penibel ausgewertet. Mit der konstruktiven Kritik der Fachjury wird den einzelnen Programmen bis zur nächsten Meisterschaft der Feinschliff verliehen.


Das Team bedankt sich für die große Unterstützung und das Feedback vor und nach der Meisterschaft. Alle Tänzerinnen sind mit Ihrer Leistung zufrieden und freuen sich über die Titelgewinne.