Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

I CYCLE. YOU DONATE. TOGETHER WE MAKE A DIFFERENCE

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 original faceit

Neuigkeiten von "I cycle. You donate. Together we make a difference"

Neda Z.
Neda Z. schrieb am 30.04.2014
Liebe Spender des Projekts "I cycle. You donate. Together we make a difference",

Ein Jahr ist nun vergangen seit wir auf unsere Mittelamerika-Velotour aufgebrochen sind und einen Teil der Spenden an das Projekt Hada Madrina übergeben haben. Geplant war, dass wir den restlichen Teil anfangs dieses Jahres übergeben werden, um sicherzugehen, dass die Gelder auch am richtigen Ort eingesetzt werden. Leider mussten wir feststellen, dass wir, entgegen der Abmachung mit der Projektleiterin in Nicaragua, während dieses Jahres keinerlei Berichte und Belege bekommen haben. Durch Kontakte in Jiquilillo wissen wir, dass einiges gemacht wurde, jedoch vieles nicht wie abgemacht abgelaufen ist.Deshalb haben Lea und ich uns zu dem Schritt entschieden, den restlichen Teil der Spenden an weitere Projekte zu verteilen, die wir während unserer Reise und durch ehrliche Kontakte guten Gewissens unterstützen können. 
Im Folgenden möchten wir Euch die weiteren Projekte kurz vorstellen:
Club Cultural Drake, Bahia Drake, Costa Rica:Geführt durch die Deutsche Martina Wegener, wohnhaft in Bahia Drake, bietet der Club Cultural ein täglich wechselndes Programm an für die Einwohner von Bahia Drake, das aus Sportunterricht (Zumba, Kickboxen, Aerobic, Pilates), Sprachunterricht (Deutsch, Englisch), Musikunterricht (Klavier, Gitarre, Trommeln), Zeichenunterricht, Tanzunterricht und noch vielem mehr besteht.Auf unserer Reise durften wir eine Woche bei Martina wohnen, uns selbst ein Bild des Club Culturals machen und bei den einzelnen Kursen partizipieren. https://www.facebook.com/ClubCulturalDrake?fref=ts

Selvaviva, Projekt AmaZOOnico, Ecuador:Geführt durch den Ecuadorianer Remigio Canelos, wohnhaft in Napo, Tena, Rio Arajuno, beherbergt die Tierstation amaZOOnico eine Vielzahl von verschiedenen Tierarten, davon einige, die vom Aussterben bedroht sind. Die meisten Tiere kommen in schlechtem Zustand im amaZOOnico an: Unterernährt, verwundet durch Menschen, und sind oft mit Parasiten befallen. Wenn möglich, werden die Tiere nach der Pflege wieder ausgewildert. Die restlichen Tiere bleiben im amaZOOnico, entweder frei lebend im Gebiet oder in Gehegen, um sie vor anderen Tieren zu schützen.Lea durfte 5 Monate lang am Projekt mithelfen und konnte so einen guten Einblick gewinnen. http://www.selvaviva.ec
Help4Sorata, Sorata, Bolivien:Der Schweizer Stefan Anders, wohnhaft seit 1995 in Quincucirca, führt das unabhängige Hilfsprojekt Help4Sorata für die Einwohner von Sorata, Bolivien. Die Projekte unterteilen sich in vier Kategorien, wie 1. die medizinische Grundversorgung der Dorfbewohner, 2. dem Kauf von Schulmaterial für die Kinder von Sorata, 3. Wasserversorgungsprojekte und 4. Umwelterziehungs- und Abfallprojekte.Durch Freunde, die regelmässig das Projekt in Sorata besuchen, wissen wir, dass die Spenden dort eingesetzt werden, wo sie wirklich gebraucht werden. Wir bekommen regelmässig Berichte und Abrechnungen und werden Stefan diesen Herbst in der Schweiz kennenlernen. Eure Spenden werden gezielt für die medizinische Hilfe für die Kinder, sowie für deren Ausbildung (Material) eingesetzt.http://www.help4sorata.ch
Wir hoffen, dass wir so auch in Eurem Interesse gehandelt haben und danken Euch allen nochmals von Herzen für Eure tolle Unterstützung!
Für weitere Fragen und Infos zu den Projekten stehen wir Euch selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.
Liebe Grüsse
Lea & Neda