Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 profile thumb photodune 1279160 packed sleepingbag on white backgrounds xs
Fill 100x100 original facebook

Eine Spendenaktion von T. Herzog

Wärme schenken

Beendet

Worum es geht

„Wärme schenken“- eine Initiative von Innovestment in Kooperation mit der Berliner Kältehilfe

Die kalte Jahreszeit hat begonnen. Die Sommerkleidung ist bis nächstes Jahr weggepackt und wir bereiten uns auf den Winter vor. Noch ist es mit rund 6° Celsius Außentemperatur nachts relativ mild, dennoch verlassen wir das Haus meist warm eingepackt in dicke Winterjacken, Schals, Mützen und feste, gefütterte Schuhe. Wir frieren nicht.
Zuhause wartet dann die beheizte Wohnung und das wohlig warme Bett auf uns, wir trinken literweise heißen Tee und – wir frieren nicht.
Die meisten von uns haben eins gemeinsam: ein Zuhause, die Voraussetzung dafür, dass wir den Winter zu einer Jahreszeit machen können, die Gemütlichkeit verheißt und Wärme.
Das ist ein Privileg, das viele von uns nicht teilen können. In Berlin leben circa 5000 Menschen auf der Straße. Sie sind obdachlos, sie haben kein Zuhause, das beheizt und mit Tee und warmen Decken jederzeit auf sie wartet. Sie erleben den Winter nicht als gemütlich – sie frieren.
Wir alle wissen davon und doch werden die wenigsten von uns aktiv. Dabei ist es ganz einfach: wir können Wärme schenken.
Wärme schenken ist ein Projekt von Innovestment in Kooperation mit betterplace.org und der Berliner Kältehilfe. Ziel des Projektes ist das Sammeln von Geld für die Anschaffung von Schlafsäcken, die an Berliner Obdachlose verteilt werden. Durch dieses interdisziplinäre Projekt möchten wir bereits per se erfolgreiche Strukturen und Erfahrungen für ein gemeinsames Ziel nutzbar machen.

Kompetenzen bündeln für eine gute Sache – gemeinsam gegen Kälte
Das Unternehmen Innovestment besteht seit 2011. Als Pionier im Bereich des Crowdinvesting bringt Innovestment auf der einen Seite Investoren, die an innovativen Geschäftsideen interessiert sind, und auf der anderen Seite Unternehmer, die solche Ideen haben, zusammen. Mit Hilfe von Innovestment kann jeder, der eine originelle Geschäftsidee hat, erfolgreich Mitglieder des bestehenden und ständig wachsenden Investorennetzwerks für sich und sein Projekt begeistern. Gemeinsam kann man mehr erreichen als allein.
Betterplace.org ist eine offene und kostenlose Spendenplattform, die den Kontakt zwischen Spendengeber und –nehmer einfach, direkt und transparent gestaltet. Der Spender kann sich jederzeit über das Projekt, die Spendenhöhe und den konkreten Einsatz und Nutzen seiner Spende informieren und mit Verantwortlichen des Projektes kommunizieren. Konkret bedeutet das für die Aktion „Wärme schenken“, dass jeder, der spenden möchte, die Projektseite von Innovestment auf betterplace.org besuchen und dort aktiv werden kann.
Neben der Möglichkeit, gegen Spendenquittung Geld zu geben, kann jeder selbstständig zu Spendenaktionen für das Projekt im eigenen Umfeld aufrufen. Beispielsweise kann man seine Freunde bitten, statt Geschenken zum Geburtstag oder zu Weihnachten dieses Jahr die entsprechende Summe lieber an das Projekt zu geben.
Hilfe kann aber auch bedeuten, mit Blogeinträgen und Empfehlungen in eigenen sozialen Netzwerken das Projekt zu unterstützen und noch mehr Leute zu erreichen.
Die Berliner Kältehilfe ist ein Hilfsprojekt das seit 1989 mit einem umfassenden Kältehilfeprogramm obdachlosen Menschen in der kalten Jahreszeit von November bis März Unterstützung anbietet. Sobald die Temperatur gefährliche Ausmaße annimmt, sind die zumeist ehrenamtlichen Mitarbeiter der Kältehilfe mit dem Kältebus unterwegs und bieten den von der Kälte Bedrohten an, sie zur nächst gelegenen Notübernachtung zu bringen. Sie verteilen Winterbekleidung, Nahrungsmittel und bieten medizinische Hilfe. Von unschätzbarem Wert ist die langjährige Erfahrung der ehrenamtlichen Mitarbeiter, die genau wissen, an welchen Plätzen der Stadt sich die Menschen aufhalten, die kein Dach über dem Kopf haben. In eindrucksvoller Weise schildert das Kältehilfetagebuch den täglichen Einsatz der Kältehilfe für Wärme und gegen Kälte.

Unterstütze mit uns die wichtige Arbeit der Berliner Kältehilfe!
Schenken Sie Wärme!

Fill 100x100 original facebook

T. Herzog hat diese Spendenaktion am 30. Oktober 2012 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.