Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 profile thumb img 1732
Fill 100x100 original img 1727

Seit dem 1.11.2016 können Projekte, deren Träger in Deutschland nicht als gemeinnützig anerkannt ist, keine Spenden mehr auf betterplace.org sammeln. Mehr über diese Änderungen erfahren

Eine Spendenaktion von S. Witschel

Sarahs Spendenaktion für griechische Strassenhunde

Beendet

Worum es geht

Ich war vor drei Wochen von Samstag auf Sonntag in Athen um zwei verletzte Hunde auszufliegen. Ich habe gedacht es wird ein interessanter Trip. Ich habe geahnt, dass die Bedingungen für die Hunde dort schwierig sind, aber das was ich gesehen habe kann sich kein Mensch vorstellen...

Hunde werden in Griechenland wie Müll behandelt. Es ist unvorstellbar. Wenn man dieses Elend nicht selbst gesehen hat, kann man es sich nicht vorstellen.

Ich wurde also Samstag um 12.30 von einer Tierschützerin abgeholt. Wir fuhren ca 45 Min bis wir in dem Hundeheim ankamen, welches Ria mit Ihrer Schwester mit eigenen Mitteln aufgebaut hat und leitet. Es ist unglaublich was diese Frauen dort leisten. Es sind ca 80 Hunde auf dem Gelände zwischen einem Militärflugplatz und der Autobahn in den selbstgebauten Gehegen untergebracht. Ria und ihre Schwester stehen jeden Morgen um 3 Uhr auf um die Hunde zu versorgen. Danach üben sie ihren Beruf als Lehrerinnen aus und nach 8 Stunden Arbeit versorgen sie noch einmal für 4 Stunden die Hunde. Sie geben Ihr ganzes Geld um diese Hunde zu retten und somit sie sind Tag und Nacht mit soviel Liebe und Herz für die Hunde da.

Ich habe nur ein paar Stunden geholfen die Hunde zu versorgen und ich muss sagen es ist unvorstellbar viel Arbeit. Ich war in allen Gehegen und die Hunde waren alle so lieb, keiner hat geknurrt oder war aggressiv. Sie wollten nur gestreichelt und geliebt werden. Ich habe keine Tränen mehr, so viel habe ich geweint. Nun habe ich beschlossen im Juli bzw wenn genug Geld zusammen kommt für 14 Tage mit lieben Freundinnen dort hin zu fahren um zu helfen. Die Hunde brauchen Hütten, Futter und Schutzdächer für den Sommer, ganz besonders den Winter und den Regen. Für dieses Projekt brauchen wir Spenden!!!

Auch wenn Sie nur 1 Euro spenden: Jede Spende zählt und hilft!!!

Die Spenden werden ohne auch nur einen Cent abzuziehen für die Hunde genutzt, jeder der mich kennt weiß dies aber auch!

Eine Herzenssache noch zum Abschluss:
Als ich bei Ria Zuhause war kam mir ein kleiner Hund entgegen, ich habe das kleine Mädchen Foxy genannt. Foxy ist von der Mama der Tierschützerinnen am Strassenrand gefunden worden, sie wurde einfach liegen gelassen. Ihre Wirbelsäule war gebrochen und sie zieht ihre Beinchen hinterher. Dieser Anblick hat mein Herz gebrochen, ich habe sie gebadet und ihre Wunden behandelt. Das Mädchen muss unvorstellbare Schmerzen gehabt haben.
Ich habe dieses arme Hundemädchen daraufhin nach Deutschland geholt...
Momentan ist sie in einer Tierklinik in Hannover...
Auch für die Kosten der Operation würde ein Teil der Spenden verwendet werden. Aber mein Hauptziel ist es diesen armen Strassenhunden, welche zum Teil die Hölle hinter sich haben, eine Chance auf ein besseres Leben zu bieten und ihnen zu helfen ein gutes Zuhause zu finden, wo sie erfahren was Liebe ist. Außerdem werde ich so viele Hunde wie möglich kastrieren lassen, damit sich die Vierbeiner nicht mehr unkontrolliert fortpflanzen können und somit weitere schlimme Schicksäle den Hunden erspart bleiben.

Selbstverständlich werde ich das Projekt mit Bildern und Videos dokumentieren.
Hast du ein Herz für Tiere?
So spende bitte für die griechischen Straßenhunde mit und verbessere ihre Lebensituation. Falls ein Spender Lust hat vor Ort zu helfen, kann er oder sie mich gerne kontaktieren!


Schön, dass Du meine Spendenaktion bei betterplace.org besuchst! Das Spenden über betterplace.org ist sicher und unkompliziert. betterplace.org leitet das von uns zusammen gesammelte Geld weiter. Wenn Du willst, kannst Du das sogar nachverfolgen: Denn betterplace.org ist nicht nur klasse, um mit einer Aktion Spenden zu sammeln, sondern - durch seine Transparenz - auch toll, um zu sehen, was die Hilfe beim Projekt vor Ort bewirkt.

Deshalb freue ich mich um so mehr, wenn Du jetzt hier an meine Aktion spendest! Vielen Dank.

Fill 100x100 original img 1727

S. Witschel hat diese Spendenaktion am 06. April 2012 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.