Change the world with your donation

Wenn Helfer Hilfe brauchen - Hochwasser 2021

A project from DRK Wasserwacht OV Dahlem
in Dahlem, Germany

Wenn Helfer Hilfe brauchen - Hochwasser 2021 Wir brauchen dringend Unterstützung um unsere Mitglieder auszubilden und mit persönlicher Schutzausrüstung auszustatten. Weiter benötigen wir Transportmittel an Land und auf dem Wasser. Vielen Dank!

Marius
Write a message

About this project

Liebe Leserinnen und Leser, 

wir wenden uns heute mit einem besonderen Anliegen an Euch, denn die DRK WASSERWACHT im Ortsverein Dahlem benötigt Eure Unterstützung. 

In den letzten drei Wochen haben unsere Helfer*innen viel erlebt. Das Wort „Flutkatastrophe“ kannten wir bisher nur aus dem Fernsehen oder aus vorangegangenen, überörtlichen Einsätzen, wie z.B. dem Elbehochwasser in Magdeburg im Jahr 2013. 

Unsere Helfer*innen waren von Beginn an mit dabei und mehrere Tage im Kreisgebiet im Einsatz. Von der Evakuierung von Bewohnern mit Hilfe unseres Rettungsbootes über die Betreuung in den Notunterkünften bis hin zur Rückführung. Auch unsere Fließwasserretter waren in den Fluten bis an Ihre Grenzen im Einsatz. Momentan besetzen wir täglich die Betreuungsstelle in Gemünd und stellen die Versorgung der Betroffenen sicher. Dabei sind wir auch in den stark betroffenen Gebieten unterwegs und bringen neben Essen und Getränken auch die wichtigsten Alltagsdinge und Hygieneartikel. Und manchmal sind wir einfach nur jemand, der da ist und zuhört. 

Wir sind stolz auf unsere Helfer*innen und das, was sie bis jetzt geleistet haben und noch leisten werden. Wir werden dort tätig, wo man uns gerade braucht, nicht nur im und auf dem Wasser. Für genau diese Einsätze haben wir in den letzten 15 Jahren viel in Ausbildung und Material investiert. All dies wird überwiegend durch den Ortsverein aus Eigenmitteln finanziert. Dabei kommt der Hauptteil aus den Schwimmunterrichtsstunden, die Tag für Tag durch unsere ehrenamtlichen Helfer*innen geleistet werden. Durch die Coronapandemie konnte der Schwimmunterricht lange nicht stattfinden, wodurch diese Einnahmen jetzt fehlen. Ein weiterer Teil finanziert sich aus Spenden. 

Doch nun stehen wir vor weiteren, großen Herausforderungen und wissen noch nicht, wie es zukünftig weitergehen soll. Unser erst kürzlich angeschafftes Mannschaftstransportfahrzeug hat im Hochwassereinsatz einen Motorschaden erlitten. Es hat sich leider auch herausgestellt, dass unser über 30 Jahre altes Motorrettungsboot für solche Einsätze einfach nicht mehr zuverlässig genug ist. Die Anschaffung der Schutzausrüstung für Rettungsschwimmer, Fließwasserretter und Bootsbesatzung, wie sie für genau solche Hochwassereinsätze benötigt wird, ist sehr teuer. 

Damit wir unser Team auch zukünftig schlagkräftig aufrechterhalten können, sind wir auf Euch angewiesen:
  • Anschaffung eines neuen Fahrzeuges ca. 40.000 €
  • Anschaffung eines neuen Motorrettungsbootes ca. 25.000 €
  • Anschaffung eines neuen Trailers ca. 5.000 €
  • Ausbildung und Ausrüstung für 6 Wasserretter*innen 15.000 €
  • Ausbildung und Ausrüstung für 20 Rettungsschwimmer*innen in Schutzausrüstung 30.000 € (Pflicht ab 2021)
  • Garage und Carport um Material und Fahrzeuge unterzubringen ca. 45.000 €
Bitte unterstützt unseren Ortsverein mit einer Spende, damit wir für solche Ereignisse – hier oder woanders – zukünftig noch besser aufgestellt sind.

Vielen Dank – Eure Wasserwacht Dahlem.