Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Initiative Burn-out + Mobbing-Opfer:Keine Versager

Berlin, Germany

Initiative Burn-out + Mobbing-Opfer:Keine Versager

Berlin, Germany

Der Öffentlichkeit, Helfern und Betroffenen soll besser vermittelt werden, dass Opfer von Burn-out und Mobbing keine "Versager" sind. Dieses falsche (Selbst-)Bild ist noch viel zu oft sogar in Medien verbreitet und kann fatale Folgen haben

W. Laub from (Initiative) Gedenkbuch (gemeinnütziger Verein) | 
Write a message

About this project

Burn-out und Mobbing-Opfer sind keine Versager - Initiative

Die Initiative veröffentlichte nun einen Ratgeber, der gratis zum Download zur Verfügung gestellt wird. Für Opfer von Burn-out, Mobbing und dergleichen. Mit wichtigen Hinweisen und Tipps, auch für weitere Informations- und Hilfsmöglichkeiten. Auch für Freunde, Angehörige von Betroffenen sowie Berater und andere Multiplikatoren und Interessierte, z. B. auch in Medien.
In absehbarer Zeit in überarbeiteter, erweiterter Form dann auch in gedruckter Form Betroffenen, Schulen, Hochschulen, Bibliotheken, Beratenden und weiteren Multiplikatoren kostenlos zur Verfügung gestellt werden soll, soweit dies durch Spenden-Gelder für die Initiative möglich sein wird.

Der Ratgeber ist, ähnlich wie die Initiative selbst, noch im Entstehen und soll ständig erweitert werden. Gerne auch mithilfe von Tipps bzw. Berichten von Betroffenen und anderen, die soweit möglich eingearbeitet werden. Weitere Unterstützer sind auch willkommen.

Ziel der Initiative, die ehrenamtlich betrieben wird, ist weiter darüber zu informieren, dass Burn-out und Mobbing-Opfer natürlich keine Versager sind - so wie sich aber leider die meisten Betroffenen fühlen, zumal das in der Öffentlichkeit auch nach wie vor so falsch gesehen bzw. vermittelt wird. Es sind sogar meistens besonders starke, tolle Menschen - die nur von anderen Menschen bzw.Umständen überfordert, ausgenutzt,geneidet und dergleichen werden. Das soll Betroffenen, Angehörigen, Helfern, überhaupt der Öffentlichkeit weiter, besser vermittelt werden.

Durch diese von dem Dipl.-Pädagogen und Therapeuten W. Laub gegründeten Initiative. Hauptsächlicher Träger ist bisher der als gemeinnützig anerkannte Verein Gedenkbuch e.V, dessen Vorstand W. Laub auch ist .
Dessen "InitiativeGedenkbuch(.de)" wurde bereits von mehreren Ministerien unter anderem für schul. Bildungsarbeit empfohlen, vor allem zur besseren Würdigung von Opfern von Gewalt. Die heute aber nicht zuletzt auch, zumindest seelisch, Millionen Opfer von Mobbing und Burn-out betrifft. Und ungerechtfertigte Vorwürfe bzw. Selbstvorwürfe wie eben "Versager", Außenseiter usw. sind oft noch das Aller-Schlimmste, was bis in den Suizid treiben kann - zumal man sich so kaum der Unterstützung wert fühlt bzw. stark genug sich, selbst mit Hilfe, wehren zu können.

Die Initiative will dem mit Öffentlichkeits- und Aufklärungsarbeit entgegenwirken. Gerade auch an Schulen, wo sich Mobbing- aber auch Burn-out (unter Lehrern und Schülern!) - in letzter Zeit dramatisch zuspitzte, wie durch diverse Untersuchungen zu sehen ist.

Die Initiative ist auch auf div. Plattformen im Internet, z.B. auf Faceboook vertreten ( Burn-out und Mobbing-Opfer sind keine Versager ). O. g. Download des Ratgebers ist möglich auf der Site www.initiativegedenkbuch.de ( /burnout-mobbing ). Web:www.initiativegedenkbuch.de
E-Mail:info@initiativegedenkbuch.de
Updated at 18. September 2020