Change the world with your donation

Kultur im Krankenhaus wird mobil!

A project from Universitätsklinikum Münster (UKM)
in Münster, Germany

Wir möchten mehr Kulturangebote zu den Patient:innen auf die Zimmer bringen, denn mit Musik, einem Lächeln und Zuwendung geht alles leichter. Mit einem Pilotprojekt haben wir bereits erste gute Erfahrungen gesammelt, nun soll es weitergehen.

Margarita Temming
Write a message

About this project

Kultur wird mobil! – Kultur imPulse im UKM

Kultur verleiht dem Leben Tiefe, ist sinnstiftend und sinngebend. Das gilt für das alltägliche Leben, erst recht gilt es in Zeiten großer Belastung, wie es ein Aufenthalt im Krankenhaus ist. Kultur überwindet Trennendes, kann Sprachbarrieren und Prägungen aus unterschiedlichen Herkunftsländern und Kulturkreisen aufheben. Sie bringt Menschen zusammen. Der Erfolg der „Kultur imPulse“ im UKM mit Kindertheatergastspielen, Clinic-Clowns-Visiten und Konzerten, der Dank der Menschen, die hier versorgt und betreut werden, zeigt das immer wieder sehr deutlich. 

Wir möchten noch mehr Patient:innen erreichen, auch auf den Erwachsenenstationen. Denn momentan gelten noch sehr strenge Besucherregelungen. Doch aus Erfahrung wissen wir: Auch, wenn die Pandemie wieder Normalität im Krankenhausalltag zulässt, gibt es viele Patient:innen, die keinen oder nur sehr wenig Besuch bekommen. Das macht es noch belastender, im Krankenhaus stationär aufgenommen zu sein. Deswegen lassen wir unsere Kultur imPulse mobil werden – so wie wir das schon mit den Visiten der UKM-Clinic-Clowns auf den Kinderstationen erleben. 

„mobile Musik“ – Ein Anfang ist gemacht 

Unser Pilotprojekt „mobile Musik“ hat die Kultur imPulse zum Spaziergang werden lassen: Wunschlieder erklangen, ein humorvolles Gedicht wurde vorgetragen, kleine Mitbringsel machten Mut für bevorstehende Operationen. Unsere Clinic-Clowns haben dafür die beteiligten Musiker grandios und humorvoll unterstützt, sie haben im wahrsten Sinne Türen geöffnet und tapfer mitmusiziert. Projekte wie dieses sollen im UKM an Kontinuität gewinnen. 

An unserer Seite haben wir unsere Kulturpatinnen und Kulturpaten. Sie sind von der Idee der mobilen Kultur überzeugt und möchten möglichst viele Menschen dafür begeistern.
https://www.ukm.de/index.php?id=12833