Change the world with your donation

Tibetische Ärzte bitten um Hilfe!

A project from Himal Initiative Deutschland e.V.
in Dharamsala, India

Tibetische Ärztinnen und Ärzte können mit deiner Spende die dramatisch ansteigende Zahl der Tibeter und Inder, die an Covid-19 erkrankt sind, im indischen Exiltibet weiterhin kostenlos behandeln und so das Leiden an der Corona-Pandemie mildern.

Wolfgang Grader
Write a message

About this project

Spenden für COVID-19-Versorgung in Dharamsala! 

Die COVID-19-Situation in Indien hat sich in den vergangenen Wochen drastisch verschlechtert. In den tibetischen Siedlungen steigt die Zahl der Infizierten und der Todesfälle dramatisch an. Das Men-Tsee-Khang, Institut für tibetische Medizin und Astrologie mit Sitz in Dharamsala, Himachal Pradesh, benötigt dringend Unterstützung, um den Bedarf an Medikamenten und Schutzmaßnahmen wie Masken für Patienten und Personal abzudecken. Unterstütze mit deiner Spende die gemeinsame Aktion der Tibet Initiative Deutschland und der Himal Initiative Deutschland
Eure Spenden kommen direkt im Men-Tsee-Khang an und werden sinnvoll eingesetzt. Im vergangenen Jahr wurden alle COVID-19-Patienten in Dharamsala von Teams des Men-TseeKhang kostenlos untersucht und mit Medikamenten sowie mit gesunden Mahlzeiten zur Stärkung des Immunsystems versorgt. Durch den rasanten Anstieg der COVID-19-Fälle benötigt das Institut nun dringend finanzielle Unterstützung, um weiterhin kostenlose Behandlungen anzubieten und das medizinische Personal angemessen zu schützen.

Stichwort: Covid19-Hilfe-Tibet

www.tibet-initiative.de
www.himal-initiative.de