Change the world with your donation

Funded Netzwerk der brandenburgischen Frauenhäuser e.V.

A project from Netzwerk der brandenburgischen Frauenhäuser e.V.
in Potsdam, Germany

Die Existenz vieler Frauenhäuser in Brandenburg hängt von Sach- und Geldspenden und anderen Vergünstigungen ab. Helft uns dabei und unterstützt uns, die brandenburgischen Frauenhäuser, mit eurer Spende.

Stefanie Streit
Write a message

About this project

Die Frauenhäuser in Brandenburg werden sehr prekär finanziert. Sie finanzieren sich aus Landesmitteln, kommunalen Zuwendungen sowie aus unterschiedlich hohen Tagessätzen der gewaltbetroffenen Frauen. Für die Zuwendungen durch die Kommunen gibt es keine einheitlichen Vorgaben, sondern die Kommunen zahlen unterschiedlich hohe Beträge auf freiwilliger Basis. Dadurch verfügen die Frauenhäuser über wenig Planungssicherheit und sind permanent auf die Anwerbung weiterer Mittel – wie Spenden - angewiesen.

Die Nutzungsentgelte der Bewohnerinnen fließen in die Grundfinanzierung der Frauenhäuser ein. Jedoch stellen die Beiträge der gewaltbetroffenen Frauen keine zuverlässige Einnahmequelle dar, da die Frauen häufig kein eigenes Einkommen haben und in vielen Fällen unklar ist, welche Behörde die Zahlungen übernimmt. Die Existenz vieler Frauenhäuser hängt daher von Sach- und Geldspenden und anderen Vergünstigungen ab.

Wir würden uns daher sehr freuen, wenn ihr uns, die brandenburgischen Frauenhäuser, mit eurer Spende unterstützt.