Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Zufluchtswohnung für gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder

Reutlingen, Germany

Einrichtung einer anonymen Zufluchtswohnung für gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder

Frauenhaus Reutlingen e.V. from Frauenhaus Reutlingen e.V. | 
Write a message

About this project

Einrichtung einer zweiten anonymen Zufluchtswohnung für gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder

Die Corona-Pandemie macht sehr deutlich, dass das beengte Wohnen vieler Frauen und Kinder im Frauenhaus höchst problematisch werden kann. Während der Corona-Krise hat der Verein deshalb zwei Ferienwohnungen angemietet, um trotzdem gewaltbetroffene Frauen und Kinder in bedrohlichen Krisensituationen aufnehmen zu können. Dies kann jedoch nur eine temporäre Lösung sein. 

Als Ergänzung zur Zufluchtsstätte Frauenhaus hat der Verein seit 2017 eine zusätzliche anonyme Zufluchtswohnung für gewaltbetroffene Frauen und Kinder mit körperlichen Beeinträchtigungen und besonderem Unterstützungsbedarf.

Der Verein möchte schnellstmöglich eine zweite Zufluchtswohnung einrichten, um Frauen und ihren Kindern eine sichere und anonyme Unterkunft bieten zu können und die benötigte Aufnahmekapazität zu sichern. Zufluchtssuchende Frauen verlassen das gewaltgeprägte Zuhause oft nur mit dem Nötigsten für sich und ihre Kinder, sie benötigen eine eingerichtete Wohnung in der sie den Alltag für sich und ihre Kinder gestalten können. Für die Kosten zur Einrichtung einer zweiten Zufluchtswohnung mit einer Küche, Möbeln, Elektrogeräten und sonstigen Einrichtungs- und Haushaltsgegenständen benötigt der Verein Geldspenden. 

 

Updated at 08. December 2020

This project is also supported on