Change the world with your donation

Hündin mit Handicap

A project from TierInsel - Umut Evi e.V.
in Grasbrunn, Germany

Rolli, Tierarztkosten, CT und Physiotherapie für eine Hündin mit Handicap

Doris
Write a message

Die Hündin Korinna wurde im Juli 2020 im städtischen Tierheim in Veria/Nordgriechenland abgegeben. Sie konnte ihre Hinterbeine nicht mehr bewegen. Nachdem zwei Tierärzte Korinna untersucht haben, steht die Diagnose noch immer nicht fest. Die Hündin wurde angeschossen. Die Kugel befindet sich nahe der der Wirbelsäule. Die Tierärzte sagen, dass die Kugel nicht die Ursache für Korinnas vorhandene Behinderung ist.  Ev. könnte ein Schlag (Misshandlung) oder ein Verkehrsunfall die tatsächliche Ursache sein. Theoretisch könnte die Hündin wieder laufen, wenn sie einer umfangreichen Physiotherapie unterzogen werden würde.  Röntgenaufnahmen zeigen keinen Bruch eines Wirbelkörpers und bei neurologischen Untersuchungen zeigt Korinna Reflexe. Sie ist nicht inkontinent. Wir benötigen Spenden für Korinnas dringend notwendige tiermedizinische Untersuchung durch einen Orthopäden und einen Neurologen. Für eine konkrete Diagnose muss ev. auch ein CT gemacht werden.  Was Korinna an Behandlung benötigt ist auf jeden Fall eine umfangreiche Physiotherpie. Manuell, durch Training auf dem Unterwasserlaufband und mittels einer Reizstromtherapie. Wir hoffen sehr, dass sie wieder laufen lernt. Für die Zwischenzeit benötigt sie auch einen Rolli.