Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hündin mit Handicap

Grasbrunn, Deutschland

Hündin mit Handicap

Grasbrunn, Deutschland

CT und Physiotherapie für eine Hündin mit Handicap

Doris von TierInsel - Umut Evi e.V.  | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Hündin Korinna wurde im Juli 2020 im städtischen Tierheim in Veria/Nordgriechenland abgegeben. Sie konnte ihre Hinterbeine nicht mehr bewegen. Nachdem zwei Tierärzte Korinna untersucht haben, steht die Diagnose noch immer nicht fest. Die Hündin wurde angeschossen. Die Kugel befindet sich nahe der der Wirbelsäule. Die Tierärzte sagen, dass die Kugel nicht die Ursache für Korinnas vorhandene Behinderung ist.  Ev. könnte ein Schlag (Misshandlung) oder ein Verkehrsunfall die tatsächliche Ursache sein. Theoretisch könnte die Hündin wieder laufen, wenn sie einer umfangreichen Physiotherapie unterzogen werden würde.  Röntgenaufnahmen zeigen keinen Bruch eines Wirbelkörpers und bei neurologischen Untersuchungen zeigt Korinna Reflexe. Sie ist nicht inkontinent. Wir wünschen uns Spenden für Korinnas tiermedizinische Behandlung  (CT und umfangreiche Physiotherapie) und wir suchen ein Zuhause für sie. 
Zuletzt aktualisiert am 03. Dezember 2020