Change the world with your donation
1 / 5

Die HospizInsel Waldkraiburg

A project from Anna Hospizverein im Landkreis Mühldorf e.V.
in Waldkraiburg, Germany

Hospizarbeit bedeutet zugewandtes Begleiten von Menschen in der letzten Phase ihres Lebens. Unser Ziel in der HospizInsel ist es, ein würdevolles Leben bis zuletzt zu ermöglichen. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe.

Michaela Buchholz
Write a message

About this project

Die Geschichte der Hospiz- und Palliativversorgung im Landkreis Mühldorf ist ein Stück weit die die Suche nach der Antwort auf die Frage „Was braucht es um die Lücken in der Versorgung am Lebensende zu füllen?“ Die in Kooperation mit dem Adalbert Stifter Seniorenwohnen in Waldkraiburg 2018 ins Leben gerufene HospizInsel mit vier Plätzen schließt eine solche Lücke, indem Menschen, die nicht mehr zu Hause versorgt werden können, wohnortnah und in familiärer Atmosphäre während ihrer letzte Lebenszeit umfassend begleitet und gepflegt werden. Nur die ersten 1 ½ Jahre war die Insel durch die Spendenaktion des OVB finanziert. Seitdem stemmen der Anna Hospizverein und das Adalbert Stifter Seniorenwohnen die Finanzierung des Defizits, das aktuell über 200 EUR pro Betreuungstag beträgt, aus Spenden. Die ursprüngliche Projektlaufzeit von drei Jahren wurde durch den Vorstand Ende 2021 bis zunächst zum 30. April 2022 verlängert.
117 menschliche Schicksale hat die Hospizinsel seit ihrer Gründung verändert, indem die Pflegekräfte und Hospizbegleiter*innen den Gästen nicht nur die notwendige Pflege, sondern auch Halt, Geborgenheit, Sicherheit und Liebe gegeben haben. Eine Angehörige hat es kürzlich so ausgedrückt: Das Vertrauen untereinander war einfach da. Ich hätte nicht gewusst was ich ohne die Insel gemacht hätte. Das ganze Personal war immer für uns da… – bis zum letzten Atemzug“.
Wie geht es nun weiter?
Um die HospizInsel dauerhaft erhalten zu können, muss die Finanzierung auf sichere Beine gestellt werden. Das langfristige Ziel ist die Regelfinanzierung dieses innovativen Versorgungskonzepts durch die Krankenkassen. Der erste Schritt dahin ist eine wissenschaftliche Evaluation, die finanziell durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege gefördert werden soll und für die das Antragsverfahren aktuell läuft. 

Durch die Spendenaktion bei BetterPlace kann die Lücke für einen Betreuungstag von 200 €  für einen Monat geschlossen werden. Für die Chance, die sich uns damit bietet, danken wir Ihnen und allen Spendern ganz herzlich.