Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Trau Dich! Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein!

Varel, Germany

Trau Dich! Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein!

Varel, Germany

Trau Dich! Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein! Wir möchten dieses Projekt kostenlos in Kindergärten und Grundschulen anbieten. Mit Ihrer Spende wollen wir, die damit verbundenen Material-, und Fahrtkosten sowie Ehrenamtspauschalen abdecken.

Petra Gröne from DRK Varel/ Friesische Wehde e.V. | 
Write a message

About this project

Jährlich passieren Tausende von Unfällen mit Kinder im Alter von 3-7 Jahren. Das Spektrum reicht von einfachen Verletzungen bis hin zu lebensbedrohlichen Erkrankungen.
Eine große Anzahl der Unfälle passiert trotz umfangreicher Schutzmaßnahmen und abgesicherte Spielgeräte. Genau hier sehen wir unsere Aufgabe, Kinder für diese Gefahren zu sensibiliisieren und damit  Verletzungen von Kindern zu minimieren. Denn jedes verletzte Kind ist ein verletztes Kind zu viel!! Passiert dennoch ein Unfall, sollten die Kinder wissen, wie man hilft.

Mit der Realisierung dieses Projektes lernen Kindergarten- und Grundschulkinder eine positive Grundeinstellung Erste Hilfe zu leisten und erlernen die dazugehörigen Fähigkeiten.

Unser Ziel ist es, Kinder möglichst früh an das Thema Erste Hilfe heranzuführen. In diesem Alter sind Kinder noch leicht motivierbar, wenn sie spielerisch an das Thema herangeführt werden.

Das Projekt soll dabei helfen, Ängste abzubauen und praktische Erfahrungen zu sammeln, die die Kinder ermutigen und befähigen im Notfall helfend tätig zu werden. Diese Erfahrungen geben Kindern die Möglichkeit zu starken, selbstbewussten und handlungs- und sozialkompetenten Persönlichkeiten heranzuwachsen.

Nach der Ausführung unseres Projektes werden die Kinder in der Lage sein, die jeweilige Verletzungsart mit ihren Merkmalen und den damit verbundenen Gefahren zu erkennen. Anschließend werden sie in der Lage sein, einfache Erste-Hilfe-Maßnahmen selbstständig durchzuführen.
Die von ihnen geleistete Spende würde uns dabei helfen, dieses Projekt kostenlos in Kindergärten und Grundschulen anzubieten und die dazugehörigen Material-, und Fahrtkosten, sowie Ehrenamtspauschalen abzudecken.
Die Kinder werden sich sehr freuen !!!

Updated at 19. October 2020