Change the world with your donation

Closed Einheitsbuddeln 2020 mit Bergwaldprojekt und Tiny Forests

A project from Bergwaldprojekt e.V.
in Würzburg, Germany

Liebst du auch den Wald? Dann hilf mit, das #Einheitsbuddeln zur neuen Tradition für den Tag der Deutschen Einheit zu machen! Letztes Jahr haben wir gemeinsam über 127.000 Bäume gepflanzt. Wie viele schaffen wir dieses Jahr?

Stephen Wehner, Vorstand
Write a message

About this project

#Einheitsbuddeln 2020 - Die Baumpflanzaktion zum Tag der Deutschen Einheit

Stell dir vor, am 3. Oktober würde jeder Mensch in Deutschland einen Baum pflanzen. 83 Millionen. Jedes Jahr. Ein neuer Wald. Von Nord nach Süd, von Ost bis West. Für das Klima. Und für dich und deine Familie. Für unsere Zukunft. Lass uns zusammen diese Tradition ins Leben rufen. Wir starten: jetzt.
 
Mit diesen Worten hat Schleswig-Holstein im letzten Jahr zum #Einheitsbuddeln eingeladen, und viele Tausende haben begeistert mitgemacht. In diesem Jahr wollen wir aus der Aktion zum Tag der Deutschen Einheit eine Tradition machen. Bist du dabei?

Wofür wird deine Spende verwendet?

Für 6 Euro können wir einen Baum pflanzen. Die Spende deckt die Kosten für:
 
  • Setzling und Bodenvorbereitung
  • Wildschutz und Jungwuchspflege
  • Pflanzaktion mit Freiwilligen
 
Die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit und das Einheitsbuddeln werden dieses Jahr von Brandenburg ausgerichtet - und alle sind eingeladen, eigene Events und Aktionen zu planen. Diese Einladung nehmen wir gerne an und organisieren eine Spendenaktion hier bei betterplace. Im Unterschied zum letzten Jahr kannst du dieses Mal zwischen zwei Projekten wählen - zwischen dem Bergwaldprojekt und den Tiny Forests für Brandenburg.
 
 1. Tiny Forests
 
Unsere Partner in Brandenburg sind Studierende der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Sie pflanzen auf kleinen Flächen in der Stadt artenreiche Mini-Wälder. Die so genannten Tiny Forests werden gemeinsam mit Schülern angelegt. Sie sollen bevorzugt auf Flächen in der Nähe von Schulen entstehen, sodass die Schüler den Bäumen beim Wachsen zusehen können.
 
2. Bergwaldprojekt
 
Das Bergwaldprojekt setzt sich seit 1991 mit tausenden Freiwilligen für den Schutz und Erhalt der heimischen Wälder ein. Der Klimawandel setzt auch hierzulande den Wäldern stark zu. Unzählige Bäume sind wegen Stürmen, Trockenheit und Insektenbefall abgestorben. Die Pflanzung von heimischen Laubbäumen hilft den Wäldern, mit der Klimaveränderung besser zurecht zu kommen. Nur naturnahe Wälder können uns dauerhaft mit sauberer Luft und gesundem Trinkwasser versorgen. Pack mit an und lass uns gemeinsam unserer Verantwortung gerecht werden!
 
Statt einen Baum zu spenden, kannst du natürlich auch selbst einen Baum pflanzen. Weitere Informationen zur Kampagne des Landes Brandenburg findest du unter einheitsbuddeln.de!