Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

"1040 Berlaymont" - Projekt für mehr Europabildung an Schulen

Frankfurt am Main, Wiesbaden, Darmstadt, Hanau, Offenbach am Main, Germany

"1040 Berlaymont" - Projekt für mehr Europabildung an Schulen

Frankfurt am Main, Wiesbaden, Darmstadt, Hanau, Offenbach am Main, Germany

Die JEF Hessen engagiert sich dafür, jungen Menschen Europa näher zu bringen. Unser Bildungsprojekt "1040 Berlaymont" soll Wissen über und ein Bewusstsein für die EU vermitteln sowie Europa erlebbar machen, um nationale Denkmuster aufzubrechen.

Tilmann Hartung from Junge Europäische Föderalisten Hessen e.V. | 
Write a message

About this project

Projektidee

Die EU gerät zunehmend unter einen demokratischen Legitimationsdruck. Aktuelle Veränderungen in der globalen Arbeitswelt, das Zusammenleben in einer zunehmend diverser werdenden Gesellschaft und ungleiche gesellschaftliche Teilhabechancen verunsichern große Teile der europäischen Bevölkerung. Hinzu kommt, dass europapolitische Diskussionen häufig durch komplexe Fragestellungen geprägt sind, auf die es meist keine einfachen und schnellen Antworten gibt. All das führt zu einem Vertrauensverlust in die Problemlösungskompetenz der demokratischen Staatsform, zu einer wachsenden Politikverdrossenheit sowie zu einem Erstarken populistischer und rechtsextremer Kräfte in Europa. Kompromisse, die auf demokratischem Weg erzielt werden, werden von immer mehr Menschen grundsätzlich in Frage gestellt. Es wird immer deutlicher, dass Demokratieverständnis kein selbstverständliches Gut ist. Ohne die Verbreitung und Akzeptanz freiheitlich-demokratischer Grundwerte bei einem Großteil der Bürgerinnen und Bürgern sind demokratisch verfasste Institutionen auf Dauer nicht denkbar.
 
Die Rolle von JEF Hessen als Bildungsakteur
 
Die Jungen Europäischen Föderalisten Hessen verstehen sich als ein überparteilicher und unabhängiger bildungspolitischer Akteur, der mit non-formalen Bildungsangeboten versucht, die unterrepräsentierte europapolitische Bildungsarbeit in Hessen zu stärken. Die tiefgreifenden Krisen der letzten Jahre haben die EU an die Grenze ihrer Handlungsfähigkeit gebracht und gesellschaftliche Spannungen, sinkende Wahlbeteiligung, ein steigendes Desinteresse an der Europapolitik und ein Gefühl des Unverständnisses gegenüber europapolitischen Vorgängen zurückgelassen. Die Menschen in Europa sind dazu aufgefordert, ein Bewusstsein für die Strukturen, Akteure und Probleme, aber auch für die Chancen internationaler Zusammenarbeit und Solidarität in Europa herauszubilden und eine europäische Identität zu entwickeln. JEF Hessen hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Prozess aktiv zu begleiten. Das Projekt "1040 Berlaymont" wurde zu diesem Zweck ins Leben gerufen.
 
Ziele des Projekts
 
Es gibt viele Wege, um nationale Denkmuster aufzubrechen. Das Projekt "1040 Berlaymont" ist einer davon.

  • Im Vordergrund steht die Wissensvermittlung über die Institutionen und Strukturen der EU und über die Gesetzgebungs- und Entscheidungsprozesse in der EU;
  • Ziel ist es, Europa erlebbar und erfahrbar zu machen;
  • Es soll ein Bewusstsein für die hohe Relevanz geschaffen werden, die der europäischen Ebene im politischen Geschehen zukommt.
  • Bei den Projekteinsätzen wird ein Raum geschaffen, in dem frei über Europapolitik diskutiert werden kann.
  • Junge Menschen sollen dazu angeregt werden, sich auch nach der Teilnahme an dem Schulbesuch weiter mit europapolitischen Themen auseinanderzusetzen und sich über europapolitische Geschehen zu informieren.
  • Das Projekt soll zu der Stärkung einer europäischen Öffentlichkeit beitragen.
Updated at 22. July 2020