Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Theater-Probenlager für alle!

Arendsee, Germany

Theater-Probenlager für alle!

Arendsee, Germany

Die Finanzierung unseres Probenlagers, in dem über hundert Theaterbegeisterte proben, sich austauschen und einfach eine tolle Zeit haben, steht auf Grund von fehlenden Einnahmen in der Corona-Schließzeit 2020 auf der Kippe.

Almut Haunstein from Theatrium / großstadtKINDER e.V.  | 
Write a message

About this project

In den sächsischen Winterferien fahren alle Beteiligten unserer Projekte plus Projektleiter*innen, ehrenamtliche Projektassistenzen und das komplette Betreuungsteam des Theatriums gemeinsam ins Probenlager – insgesamt über hundert Menschen. Seit einigen Jahren findet das Probenlager im KIEZ Arendsee statt, da dort sowohl ausreichend Zimmer als auch genügend einzelne und ausreichend große Probenräume zur Verfügung stehen. In fünf Tagen haben die Teilnehmer*innen hier die Möglichkeit ohne schulischen oder familiären Stress in den Gruppen intensiv zu proben und sich (neu) kennenzulernen - sowohl innerhalb ihrer Gruppe als auch darüber hinaus: Auftakt des Probenlagers bildet eine große Vorstellungsrunde mit Formulierung der Erwartungen und Ziele für das jeweilige Projekt und dem Probenlagervideo vom vergangenen Jahr. An den anderen Abenden werden gemeinsame Theater- oder Gesellschaftsspiele angeboten, der sehr beliebte Karaoke-Abend steht auf dem Programm und ein Nachmittag ist für die große gemeinsame Wanderung vorgesehen. Am letzten Tag stellen die Gruppen sich gegenseitig erste Arbeitsergebnisse vor, das aufgeräumteste und das unordentlichste Zimmer werden prämiert und auf großen Plakaten wird das Probenlager in „Top“ und „Flop“ ausgewertet. In der anschließenden Party feiern 8- bis 27-jährige Theaterbegeisterte ausgelassen den Abschluss des Probenlagers. Für Kinder und Jugendliche, die schon ein paar Jahre im Theatrium mitmachen ist das Probenlager immer ein großes Highlight, das sie auf keinen Fall verpassen möchten. Nach den Winterferien geht es dann für die ersten Projekte in die Endprobenphase, die Premierenhochzeit von März bis Juni/Juli folgt.

Für das Probenlager zahlen die Teilnehmer*innen einen Eigenanteil (ca. die Hälfte der pro Kopf anfallenden Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Transport). Der Rest (die übrigen Kosten für die Teilnehmer*innen plus die kompletten Kosten für Projektleiter*innen, Ehrenamtliche und Betreuer*innen) wird vom Verein finanziert. Insgesamt belaufen sich die Kosten des Probenlagers jährlich auf 12.000,- bis 13.000,-, Eigenanteile der Teilnehmer*innen belaufen sich jährlich auf etwa 5000,- Das dies nicht ganz die Hälfte der Gesamtkosten aufwiegt  liegt daran, dass für einige Teilnehmer*innen (die z.B. durch das „Auffangnetz“ des Bildungs- und Teilhabepakets fallen) die Kosten komplett vom Verein übernommen werden, da niemand auf Grund seines finanziellen Hintergrunds ausgeschlossen werden soll. 

Da das Probenlager relativ am Anfang eines Kalenderjahres stattfindet und die Förderungen der Leipziger Ämter teilweise erst ab März gesichert sind, ist der Verein zur Finanzierung des Probenlagers traditionell auf die Rücklagen des Vorjahres angewiesen. Auf Grund der Einnahme-Einbußen im Zuge der Corona-Pandemie im Jahr 2020 wird eine Generierung von Rücklagen kaum möglich sein. Somit ist die Finanzierung des Probenlagers 2021 maximal ungewiss. Wir wollen den Kindern und Jugendlichen ihre heißgeliebte Auszeit von jeglichem Alltag trotzdem ermöglichen und freuen uns deshalb über Ihre Spende!

Updated at 10. July 2020

This project is also supported on