Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Austausch zwischen Südafrika und Deutschland: Gemeinsam SAGE Net stärken!

Berlin, Germany

Austausch zwischen Südafrika und Deutschland: Gemeinsam SAGE Net stärken!

Berlin, Germany

SAGE Net schreibt seit 20 Jahren Geschichten des Austauschs und ermöglicht vielen Freiwilligen bedeutende Erfahrungen für ihr Leben. Damit das weitergeht, brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Jacob Birkenhäger from South African German Network e.V. (SAGE Net) | 
Write a message

About this project

Es sind die Geschichten von mehr als 250 Freiwilligen in mehr als zehn Jahren, die SAGE Net ausmachen:

Marie, eine der ersten weltwärts-Freiwilligen von SAGE Net. Sie ist seit ihrem Jahr in Südafrika im Verein aktiv, unterstützt Vorbereitungsseminare und Auswahltage, hat eine eigene Schulung zu globalen Themen organisiert und engagiert sich seit vielen Jahren im Vorstand von SAGE Net.

Manelisi, als einer der ersten Süd-Nord-Freiwilligen von Port Elizabeth nach Bonn. Sein Engagement für SAGE Net, sogar im Vorstand in Südafrika, ist seitdem ungebrochen. Er lebt heute in Berlin, und ist für uns eine wichtige kulturelle Brücke zwischen Südafrika und Deutschland.

Kira, aus dem Süden Deutschlands in den Süden Afrikas, und seitdem mit Land und Leuten verbunden. In Deutschland ist Kira für Masifunde aktiv, nachdem sie vor Ort ein Jahr lang mitgearbeitet hat.

Kira, Manelisi und Marie sind nur drei Beispiele für die vielen Lebensgeschichten, die durch einen Freiwilligendienst mit SAGE Net um viele Erfahrungen reicher und bunter wurden. Und wir freuen uns auf viele weitere Geschichten und Freiwillige in den kommenden Jahren!

Dafür brauchen wir Deine Unterstützung!

Das weltwärts-Programm wird zu 75% vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert. Die anderen 25% müssen wir als Verein einbringen. Daher bitten wir die weltwärts-Freiwilligen immer, einen Spenderkreis aufzubauen und sich an den Kosten zu beteiligen.

In den vergangenen Jahren haben wir es leider oft nicht geschafft, die vollen 25% für das Programm einzuwerben. Über die vielen Jahre hat sich daher eine stolze Summe angesammelt, die uns heute vor Herausforderungen stellt. Wir sind dabei, auf verschiedenen Wegen um Unterstützung zu bitten und SAGE Net langfristig auf finanziell sichere Beine zu stellen.

Einer der Wege ist dieser hier: Wir brauchen euch, um gemeinsam 14.000 Euro zu sammeln. Ob 50 oder 1.000 Euro, jeder Betrag hilft uns, auch in Zukunft Geschichten wie die von Marie, Manelisi und Kira zu schreiben. Bitte hilf mit!
Updated at 01. July 2020