Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Der Wünschewagen Nordhessen - Letzte Wünsche wagen...

Kassel, Germany

Die Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes, speziell konzipierte Krankentransportwagen, erfüllen schwerstkranken Menschen jeden Alters in der finalen Lebensphase einen letzten, sehnlichen Herzenswunsch. So auch der Wünschewagen Nordhessen!

L. Groffmann from Arbeiter-Samariter-Bund-Landesverband Hessen e.V. | 
Write a message

About this project

Das bundesweite Projekt finanziert sich ausschließlich aus Spenden, Eigenmitteln und dem Engagement vieler ehrenamtlicher Wunscherfüller*innen. Seit dem Projektstart im Jahr 2014 haben bereits 23 Wünschewagen bundesweit über 2.000 Herzenswünsche erfüllen können. Seit August 2019 ist der Wünschewagen Nordhessen auf den Straßen unterwegs, um „letzte Wünsche zu wagen“ – und zu erfüllen. 

Eine Reise mit dem Wünschewagen ist sowohl für den Fahrgast, als auch die Begleitung kostenfrei! Spenden helfen uns, die Reisekosten der Wunschfahrten, die Schulungen und Dienstkleidung für unsere ehrenamtlichen Helfer*innen sowie Anschaffung, Ausstattung und Unterhaltung des Fahrzeugs zu finanzieren.

Wir sind für jede Unterstützung dankbar, die es uns und unseren ehrenamtlichen Wunscherfüller*innen ermöglicht, diese wertvolle, besondere Arbeit fortzusetzen und letzte Herzenswünsche erfüllen zu können.

Noch einmal... einen ganz persönlich bedeutsamen Ort erleben und ...letzte Wünsche wagen... – ob ans Meer, zu einem Konzert, einem Fußballspiel oder auch noch einmal das eigene Zuhause besuchen – es gilt, schwerstkranken Menschen letzte Wünsche zu erfüllen, solange sie leben. 

Unsere speziell geschulten Wunscherfüller*innen bilden die Bord-Crew, die aus mindestens zwei ehrenamtlichen Kräften besteht. Im Rahmen einer Wunschfahrt, auf der einmal nicht die Krankheit im Vordergrund stehen soll, wird alles daran gesetzt, allen Beteiligten einen unvergesslichen Tag zu bereiten, der – so hoffen wir – immer in ganz besonders, guter Erinnerung bleiben wird...

In dieser Mission des Wünschewagen's können wir nicht nur den Fahrgästen, trotz eines schweren Schicksals, ein Lächeln auf das Gesicht zaubern, sondern auch Angehörigen und Freunden ein wenig Trost und Kraft spenden.