Skip to main content
Change the world with your donation

Wir haben 351,47 € Spendengelder erhalten

Xanthe H.
Xanthe H. wrote on 07-04-2021

Das Tribunal stand in der Tradition einer Reihe von Anklagen vor dem Permanent Peoples' Tribunal (PPT) gegen Menschenrechtsverletzungen durch die Regierungen der EU-Mitgliedsstaaten und Institutionen der EU. Sie basieren auf einem Rahmendokument, das bei der Eröffnungsanhörung des PPT zum Thema „Menschenrechte von Migrant*innen- und Flüchtlingsvölkern" im Juli 2017 in Barcelona erarbeitet wurde.

Der Fokus der Berliner Anhörung richtete sich auf die Verletzungen der Rechte von Migrant*innen und Geflüchteten im Bereich Gesundheit. Hierzu gab es acht verschiedene Anhörungsschwerpunkte. An der Durchführung der Veranstaltung waren 47 Organisationen europaweit beteiligt. Auch die Jury war international besetzt. Weitere Informationen über das Tribunal und die Dokumentation sind über den Blog der Veranstaltung abrufbar: equalhealth4all.noblogs.org/