Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

1 / 4

Erlebniswelt lebendiges Automobil-Museum

Automobilkultur erleben ist das Ziel unseres Vereins, denn Automobilmuseen hinter Glas gibt es bereits genug.

D. Fuleda from Verein für internationale Automobilkultur e.V.Write a message

Erlebniswelt lebendiges Automobil-Museum

Bereits im Wort steckt der Drang zur Bewegung. Das Automobil ist einer der kompliziertesten Austellungsgegenstände für ein Museum. Denn es will sich bewegen und damit seinen Selbstzweck erfüllen. Die Technik ist nur spürbar, wenn es riecht und wenn es lärmt.

Wie kann man den Anspruch einer interessanten und hochwertigen Fahrzeugausstellung mit dem Erlebensdrang der Besucher verbinden?
Diese Frage hat die Gründer des Verein für internationale Automobilkultur e.V. lange beschäftigt und zu einem komplett neuen Ansatz bei der Umsetzung geführt.

Die Erlebniswelt Museum muss in der heutigen Zeit einiges bieten, um Generationen übergreifend Interesse für das Thema der Ausstellung zu wecken, so ist uns der wissenschaftliche Ansatz bei der Entwicklung unserer Idee wichtig.
Um dieses zu realisieren, arbeiten wir eng mit Universitäten zusammen, die sowohl an der Entwicklung des möglichen Standortes und der Ausstellungsfläche beteiligt sind als auch am pädagogischen Ansatz für unser lebendiges Museum mitarbeiten.

Aus den dadurch entstehenden Synergien von Verein – Wirtschafts- und Wissenschafts-Know-how kann dieses große Projekt entstehen.

Wir wollen die ganze Familie vom Automobil und von der dahinter steckenden Technik begeistern. Hierzu braucht es Ideen, die in bisherigen Automobilmuseen nicht umgesetzt wurden.

Um die großen Aufgaben stemmen zu können, den die Vermittlung technisch-historischer und wissenschaftlicher Inhalte aus dem Automobilbereich in der ganzen Vielfalt mit sich bringen, brauchen wir Ihre Unterstützung!

Unsere Projekte können nur mit Ihren Spenden umgesetzt werden. Da VIAe.V. als gemeinnütziger Verein anerkannt ist, können Sie Ihre Spende bei der Steuererklärung geltend machen.

Informieren Sie sich auf unsern Internetseiten über unsere Arbeit und Projekte und wie sie unsere Ideen unterstützen können.

Wir freuen uns auf Sie!

Sollten Sie sich in einem persönlichen Gespräch über unsere Arbeit informieren wollen, können Sie uns gerne vor Ort besuchen oder uns anrufen. Um vorherige Terminabsprache wird gebeten.