Blocked Großbrand im Kiandutu Slum

Thika, Kenya

Blocked Großbrand im Kiandutu Slum

Fill 100x100 original deckblatt finanzierung

Am 17. Juli 2011 löste ein elektrischer Kurzschluss einen Großbrand in den Kiandutu Slums aus. Die Brandkatastrophe machte 108 Familien, die bereits seit Monaten der bestehenden Hungersnot in Ostafrika ausgesetzt sind, nun auch noch obdachlos.

Justina L. from Verein Leben Pflanzen BSBWrite a message

Am 17. Juli 2011 löste ein elektrischer Kurzschluss einen Großbrand in den Kiandutu Slums im Westen von Thika, nördlich von Nairobi, aus. Die Brandkatastrophe machte 108 Familien, insgesamt 336 Personen, die bereits seit Monaten der bestehenden Hungersnot in Ostafrika ausgesetzt sind, nun auch noch obdachlos.

Die Familien brauchen dringend Unterstützung beim Wiederaufbau ihrer Unterkünfte, als auch Nahrungsmittelhilfe, Hygieneartikel und Kleider.
Gleichzeitig brauchen 76 Kindergarten- und Schulkinder neue Bücher und Schuluniformen.

Unmittelbar nach der Katastrophe wurden Soforthilfemaßnahmen vor Ort eingeleitet.
Der Verein „Leben pflanzen BSB“ unterstützt diese Vorhaben und bemüht sich um schnelle und effektive Hilfe.