Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

wanderlicht Hospiz Cloppenburg

Cloppenburg, Germany

wanderlicht Hospiz Cloppenburg

Cloppenburg, Germany

Das Haus wanderlicht ist für jeden Gast kostenlos. Der Großteil des tagesbezogenen Bedarfssatzes ist durch die Krankenkassen als Kostenträger gedeckt. Bei dem Rest der anfallenden Kosten ist wanderlicht auf Spenden angewiesen.

Heike Büssing from wanderlicht gGmbH | 
Write a message

About this project

Haus wanderlicht
wanderlicht ist voller Licht und Leben – in der letzten bedeutsamen Lebensphase ein wichtiger Aspekt. Im Herzen von Cloppenburg haben wir einen Ort geschaffen, der sich seinen Gästen verschrieben hat. Helle, freundliche und liebevoll gestaltete Zimmer sind besonders einladend und schaffen ein Gefühl von Vertrautheit und Zuhause. Mit unserem Familienzimmer bieten wir Raum für Familien in einem sicheren Umfeld unter sich zu sein. Allen Gästen stehen unsere Gemeinschaftsräume und das Pflegebad zur Verfügung. In unserem großzügigen, für jeden zugänglichen Esszimmer finden Begegnung, viele Gespräche und Gemeinsamkeit statt. Durch eine Küche haben wir die Möglichkeit, dass wir nach Wunsch Gerichte zubereiten, oder Gäste und Zugehörige gemeinsam etwas kochen können. Jedes Gästezimmer hat eine eigene Terrasse und einen Zugang zu unserem wunderschönen Garten.

Emotionale Begleitung
Die Betreuung und Begleitung der Zugehörigen unserer verstorbenen Gäste endet für uns nicht mit deren Versterben. Wir möchten weiterhin für die Zugehörigen ein offenes Haus für Begegnung sein und Ihnen während ihrer Trauerphase zur Seite stehen. Unsere Abschiedskultur ist von unseren Mitarbeiter*innen nach unseren Vorstellungen und mit unseren eigens erarbeiteten Ritualen entwickelt worden, immer mit dem Wissen respektvoll und wertschätzend unserer Hospizgäste zu gedenken.

Philosophie
wanderlicht steht allen schwerstkranken und sterbenden Menschen und ihren Zugehörigen offen – unabhängig von ihrem Alter, ihrer Herkunft oder ihrem Glauben. Im Sinne unseres ganzheitlichen Leitbildes finden sie in dieser Lebensphase bei uns gleichermaßen Aufmerksamkeit, Geborgenheit, Zuwendung und Unterstützung. In unserem Haus können Menschen in familiärer Atmosphäre lachen und weinen, leben und sterben.

Unsere Aufgabe ist es, den Betroffenen hier im wanderlicht viele schöne Momente zu schenken, Wünsche zu erfüllen und eine würdevolle Umgebung individuell für jeden Einzelnen zu schaffen.

Unterstützung
Mit Ihrer Spende möchten wir unseren Hospizgästen einen kostenlosen Aufenthalt ermöglichen. Der Großteil des tagesbezogenen Bedarfssatzes ist durch die Kranken- und Pflegekassen sowie Privaten Pflegeversicherungen als Kostenträger gedeckt. Bei dem Rest der anfallenden Kosten ist wanderlicht auf Spenden angewiesen. Um das zu ermöglichen finanziert wanderlicht täglich pro Gast ca. 25€ durch Spenden. Konkret bedeutet dies, dass wir Ihre Spende für die Finanzierung laufender Betriebskosten, die für einen Aufenthalt von Nöten sind, einsetzen. Aber auch für die Fortbildungen und Supervisionen unserer Mitarbeiter*innen. Auf diese Weise sind unsere Mitarbeiter*innen stets auf dem aktuellsten Stand palliativer Versorgung. Da die hospizliche Arbeit auch immer mit emotionalen Belastungen einher geht, bieten wir unserem Personal zusätzlich die Möglichkeit, im Rahmen von Supervisionen Austausch und Unterstützung zu erfahren.  Auf diese Weise wird eine einfühlsame, professionelle Versorgung und Betreuung unserer Gäste gefördert.
Updated at 06. December 2019