Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

...Ferien mit Behinderten im Libanon: Summercamps

Faraya, Lebanon

...Ferien mit Behinderten im Libanon: Summercamps

Fill 100x100 original resi mit jacky

150 Jugendliche aus Europa schenken Ihre Zeit 180 libanesischen Behinderten in gemeinsamen Ferien in den Bergen

Theresa P. from Libanonprojekt der Gemeinschaft junger MalteserWrite a message

"...Wir wecken die teils schwer behinderten Gäste, wir waschen sie, ziehen ihnen wo notwendig Inkontinezhosen (=Windeln) an, säubern die Betten und gehen mit Ihnen zum Frühstück..." (Voluntär über den Tagesbeginn)

Seit 1998 arbeiten Teams von Jugendlichen mit der Expertise junger Malteser in den Bergen des Libanon. Für zwei Monate übernehmen sie jeden Sommer gemeinsam mit libanesischen Jugendlichen ein Feriencenter, um in dieser Zeit etwa 150 schwer behinderte Gäste in sechs Gruppen für je sechs Tage zu beherbergen.

Ausschlaggebend für die Gestaltung der gemeinsamen Zeit sind die individuellen Fähigkeiten und Vorlieben der Gäste. Entsprechend verschieden verläuft ein Tag im Camp: Aufgeregtes Herumlaufen; gelassenes in der Sonne Sitzen; wildes Toben; Begeisterung über die einmalige Gelegenheit, ein ruhiges Eckchen nur für sich gefunden zu haben. Daneben gibt es gemeinschaftliche Aktivitäten; einfache Spiele, den abendlichen Singkreis, einen Ausflug ans Meer.

Jedes Team hat einen Priester und einen Arzt mit im Team. Beide sind unersetzlich, denn der Dienst im Camp ist sowohl körperlich wie seelisch eine große Herausforderung.