Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Herzenswunsch-Hospizmobil BRK Straubing-Bogen

Wir wollen Menschen, die sich in einer palliativen Situation befinden, einen letzten Wunsch erfüllen. Durch die eingeschränkte Mobilität beziehungsweise den Gesundheitszustand mit gängigen Transportmitteln für den Betroffenen nicht mehr möglich.

Marko Pammer from Bayerisches Rotes Kreuz Straubing-BogenWrite a message

Wir wollen Menschen, die sich in einer palliativen Situation befinden, einen letzten Wunsch erfüllen. Das kann beispielsweise ein Besuch am Gardasee, bei erwandten oder eines Fussballspiels sein. Der Wunsch ist durch die eingeschränkte Mobilität beziehungsweise den Gesundheitszustand mit gängigen Transportmitteln für den Betroffenen nicht mehr möglich. Dabei erfüllen wir Menschen aus Niederbayern und der Oberpfalz ihren Herzenswunsch!

Der Wunsch muss mit entsprechendem Vorlauf beim BRK angemeldet werden. Dann nehmen unsere Mitarbeiter Kontakt auf und besprechen den Wunsch im Detail. Anschließend wird ein Gremium aus einem Arzt, Pflegepersonal / Betreuer sowie Organisator über den Wunsch entscheiden. Für die Mittelverwendung und die Organisation ist der BRK-Kreisverband Straubing-Bogen zuständig. Die Mitarbeiter, die sich beim Herzenswunsch-Hospizmobil engagieren, sind Ehrenamtliche im klassischen Sinne. Sie bringen ihre Leistung freiwillig und unentgeltlich Unser Team besteht aus Arzt, Pflegepersonal, Rettungsdienst-
Fachpersonal, Betreuer und Seelsorger