Change the world with your donation

Ein Garten für Duisburgs Kinder

A project from livingroom- help youth grow e.V.
in Duisburg, Germany

livingroom - help youth grow e.V. investiert sich in Kinder und Jugendliche aus Duisburg, entdeckt und fördert deren Potenziale wodurch ihre Bildungs- und Zukunftschancen gesteigert werden. Unterstützen Sie uns - für Chancengleichheit der Kinder!

A. Sommer
Write a message

About this project

Der Natur nahe sein - ein Garten für die Duisburger Kids
Nach vielen Jahren ist es endlich soweit! Seit September sind wir Mieter des Nachbargartens, der jahrelang ungenutzt war, uns förmlich als erweiterte Nutzungsfläche "anlächelte" und sich direkt neben den Räumlichkeiten von livingroom befindet.
Der Garten soll für die Kinder und Teenager aus Duisburg so hergerichtet werden, dass sie dort ihre Kreativität ausleben, naturpädagogische Aktivitäten erleben, auch toben und sich erholen können.

Im ersten Schritt haben wir einen Mauerdurchbruch durchgeführt. Da der Garten in den letzten Jahren brach lag, musste im zweiten Schritt einiges an Unrat und Müll eingesammelt werden. Dabei unterstützte uns die GBA und auch Einzelpersonen. Dafür sind wir schon sehr, sehr dankbar!

Für viele der ausführenden Arbeiten benötigen wir noch Unterstützung in Form von körperlicher Tätigkeit oder finanziellen Spenden z.B. beim Anlegen des Sandkastens oder dem Installieren einer Rutsche.

Ja? Dann melden Sie sich gern direkt via Nachricht an uns.

Oder:
Investieren Sie jetzt durch eine Spende nachhaltig in den Garten, die Zukunft und Bildungsförderung von Kindern und Jugendlichen!

Über unsere Arbeit:
Selbstwert stärken + Potenziale entdecken = Bildungschancen ermöglichen!
Kinder benötigen Zeit für Entdeckungen, Mentoring und Begleitung im Alltag um zu wachsen und motiviert Schritte zu gehen. Dafür investiert sich livingroom - help youth grow e.V. in Kinder und Jugendliche. Die meisten Kinder, welche die Angebote wahrnehmen, kommen aus sozial herausfordernden Situationen. Sie sind gesellschaftlich benachteiligt, es fehlt an guten qualitativen Angeboten, sie erleben regelmäßig Mobbing, Gewalt und Vernachlässigung, es fehlt an ausreichender wertschätzender Kommunikation, ...
Sie benötigen in verschiedenen Bereichen Unterstützung (Zeit über Freuden und Probleme zu sprechen, Tagesstruktur, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Selbstwertaufbau, Alternativen zum oft hohen Medienkonsum ...).
Die Mitarbeitenden, Ehren- und Hauptamtliche setzen hier an.

Nebenbei planen und organisieren die Ehren- und Hauptamtlichen die verschiedenen Bildungsprojekte für die Duisburger Kinder und Jugendlichen. Sie nehmen an Netzwerktreffen mit anderen Einrichtungen teil, schreiben Förderanträge, begleiten die Ehrenamtlichen durch regelmäßigen Austausch und vieles mehr
Nur wenn die Mitarbeitenden nicht mehr wären, wer ist dann für die vielen Kinder da? Wer hört ihnen zu und investiert in ihr Leben? Wie können sie dann Chancenungleichheit überwinden?

Unterstützen Sie uns, damit die Kinder und Jugendlichen weiterhin Ansprechpersonen vor Ort haben können!

This project is also supported on