Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Funded Malprojekt in Südafrika (psychosoziale Hilfe)

Thabang, South Africa

Funded Malprojekt in Südafrika (psychosoziale Hilfe)

Thabang, South Africa

Psychosoziales Malangebot: Nutzen- Projektsteilnehmer: integratives Verhalten wird gefördert; weniger Aggressionen; scheue Menschen können selbstsicherer werden; selbständigeres Verhalten; gestärktes Selbstwertgefühl; Frustrationstoleranz erhöht.

s. ansorge from Thabang- Initiative für südafr. Kinder e.V. | 
Write a message

About this project

Im August 2011 möchte ich im Rahmen der Angebote des Vereins „Thabang Childrens Projekt“ für den Zeitraum von 4 Wochen Malen nach Prinzipien und Regeln des Malorts von Arno Stern anbieten. Ich betreibe in Berlin einen Malort und begleite Klienten beim diesem Malen. Zur Zielgruppe die anschauliche Beschreibung der Managerin des „Thabang Childrens Projekt“:
“Es gibt 32 Kinder im Alter von 0-18 Jahren in 2 Einrichtungen, eine mit Jungs zwischen 10 und 18 und eine mit Babies, Kleinkindern und größeren Mädchen bis 18 Jahren.
Die meisten dieser Kinder gehen in die Istores Farm School.
Weiterhin betreibt der Verein „Thabang Childrens Projekt“ ausserdem ein 'Drop-In-Centre", eine Art Nachmittagsbetreuung für Kinder aus bedürftigen Haushalten in der dort befindlichen Wellblechsiedlung (Township „Smash Block“). Die Kinder erhalten Mittagessen, Schularbeitsbetreuung und es wird mit ihnen gespielt. Die meisten dieser Kinder kommen aus sehr armen Verhältnissen, in der Regel sind sie durch verschiedene schlimme Ereignisse in der Familie traumatisiert, Vergewaltigung ist sehr haeufig, so gibt es Mütter im Teenageralter. In der Regel sind sie in ihren schulischen Leistungen nicht auf dem Stand Gleichaltriger. Fehlende Förderung im Kleinkind- und Vorschulalter macht sich bei ihnen deutlich bemerkbar.
Sie brauchen dringend Förderung in allen Schulfaechern und psychologische Behandlung, die zum Teil organisiert werden kann. Für diese Kinder ist die Stärkung von Selbstbewusstsein und die Selbstentfaltung sehr wichtig. Beim Theaterprojekt haben wir erlebt, wie bedeutsam es für sie war, sich persönlich in die Theaterarbeit einbringen zu können, frei vom schulischem Leistungsdruck und belastender familiärer Situation. Auch der Fußball bietet den Kindern solche Entfaltungsräume. Etwas Ähnliches verspreche ich mir vom Malprojekt. Es wird eingebettet in Tagesablauf, sodass täglich gemalt werden kann.“
Der Verein "Thabangs Childrens Project"kann als Träger dieses Projekts fungieren. Konzipiert ist eine Einarbeitung einer Mitarbeterin des Vereins vor Ort, die diese psychosoziale Förderung im Sinne einer Nachhaltigkeit dauerhaft im Township fortführen soll. Zu der Projektidee bin ich gekommen, weil ich hinsichtlich des Malangebots in Berlin viele Rückmeldungen bekommen habe, die besagen, dass sich die Teilnehmer durch das Malen unterstützt fühlen.
Arno Stern selbst fuhr dieses Jahr im hohen Alter von 86 Jahren immer noch nach Indien, um dort dieses Malen anzubieten.
Updated at 18. September 2020