Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Kirchenaufbau in Llwabikere/Uganda

Für die St. Philomenaschule in lwabikere/Uganda mit über 400 Schüler und Schülerinnen dürfen wir eine katholische Kirche bauen. Voller Freude und Dankbarkeit feiern die Kinder schon in der Kirche, die sich noch im Rohbau befindet, die Hl. Messe.

B. Thoma from Kirchen für den Osten e.V.Write a message

Eine Kirche für Afrika? Stefan Semantiko kommt aus Llwabikere, 2 Autostunden von Masaka im Süden Ugandas. In seinem Dorf und Umgebung gibt es über 850 Aids-Weisenkinder. Nach einer Pilgerreise hat er die Gewißheit sich für diese Kinder, die keine Eltern mehr haben, einzusetzen. Stefen baut mit Unterstützung aus Deutschland, USA, England und Australien eine Schule auf die heute bereits über 400 Schüler/Schülerinnen eine Schulausbildung ermöglicht. Diese Schule, St. Philomene,  ist mit motivierten christlichen Lehrerinnen und Lehrer besetzt.
Hier ist unser Hilfswerk Kirchen für den Osten e.V. mit in das Projekt eingestiegen.
Stefan wollte für die religiöse Bildung eine kleine Kapelle bauen. Wir haben ihm zugesichert, dass wir hier helfen. Seit 25 Jahren bauen wir Kirchen weltweit. Dies sollte die 31. Kirche sein. Für die Fertigstellung dieser Kirche benötigen wir noch 28.500,- € von bereits verbauten 145.000,- €. Stiften Sie ein Zeichen der Hoffnung für die Zukunft von Llwabikere und Uganda.