Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Funded Behindertenheim in Davao, Philippinen

Davao, Philippines

Funded Behindertenheim in Davao, Philippinen

Fill 100x100 2013 09 kischlat

Die German Doctors bauen ein Heim für zwölf Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung in Davao. Sie sollen dort leben und ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen entsprechend gefördert werden.

H. Kischlat from German Doctors e.V.Write a message

Die German Doctors bauen ein Heim für zwölf Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung in Davao. Am 19. März 2012 wurde die Eröffnung gefeiert und die ersten Kiunder sind eingezogen. Sie werden dort ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen entsprechend gefördert. Neben der Betreuung für das einzelne Kind soll das Projekt auch einen Vorbildcharakter für andere Einrichtungen haben indem es vermittelt, dass auch Menschen mit Behinderungen das Recht auf ein Leben in Würde haben und Förderung und Wertschätzung verdienen.

Auf den Philippinen leben geistig behinderte Menschen oft auf der Straße oder sie werden zu Hause von ihren Familien eingesperrt und versteckt. Die wenigen staatlichen Heime, auf die Kinder und Jugendliche aus armen Familien angewiesen sind, sind überfüllt und bieten kaum adäquate Förderung. Private Heime, die einen etwas besseren Versorgungsstandart haben, sind für arme Familien unerschwinglich.

Das Heim in Davao schließt damit eine Versorgungslücke, es bietet gerade Kindern mit Behinderungen aus der armen Bevölkerung ein adäquates zu Hause, denn Betreuung, Pflege und Förderung sind für sie kostenfrei. Die Leitung des Heims übernimmt Marianela Sotto, die den German Doctors seit Jahren aus der Zusammenarbeit in anderen medizinischen Projekten bekannt ist, und die sich Kindern mit Behinderungen mit besonderer Wertschätzung und Sorgfalt widmet.

Auf dem 1.500 qm großen Grundstück wurden zwei Gebäude errichtet. Es entstehen neben großzügigen Sozial- und Therapieräumen, in denen sich die Kinder ggf. auch mit Hilfsmitteln frei bewegen können, behindertengerechte Schlaf- und Sanitärräume sowie Räume für die Unterbringung von freiwilligen Helfern, die sich für die Kinder einsetzen möchten. Ein großer Mehrzweckgarten soll die Versorgung des Heimes mit Gemüse und Obst ermöglichen, er soll aber auch der pädagogischen und sozialen Förderung der Mädchen und Jungen dienen.

Für den Unterhalt und die Betreuung und Versorgung der Kinder sind wir auf Ihre Spenden angewiesen.

This project is also supported on

Client banner 620x140