Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Funded Ein Hundehaus in Bulgarien entsteht - Zuflucht für Streuner

Varna, Bulgaria

Funded Ein Hundehaus in Bulgarien entsteht - Zuflucht für Streuner

Varna, Bulgaria

Fellnasen e.V. erweitert, erbaut, renoviert ein Hundehaus in Bulgarien - Bitte helft alle mit!

FELLNASEN e.V. from Fellnasen e.V. | 
Write a message

About this project

 
WIR BAUEN UNSER HUNDEHAUS um und erweitern es! Es ist derzeit viel zu klein, marode, unsicher und bitterkalt.

Wir haben so viele Notfälle und es kommen immer wieder neue dazu. 
Wie sollen wir helfen, wenn wir keinen Platz haben?

Unsere Kollegen in Bulgarien sehen jeden Tag großes Elend, so viele Seelen, die gerade jetzt im Winter auch sterben bei den eisigen Temperaturen...

Bestien, die sich Menschen schimpfen... die Tiere aussetzen, sich selbst überlassen, schlagen, treten, vergiften, erschießen... es ist nicht zu fassen, wie grausam Menschen sein können!


Die Tiere brauchen UNS ALLE ganz, ganz dringend!


Nur zusammen können wir es schaffen, einen Ort zu errichten, der möglichst vielen Seelen Sicherheit bietet!

****************************

Es stehen uns 2 Grundstücke zur Verfügung und unser Plan ist wie folgt:

Der Boden wird betoniert.
Das vorhandene Häuschen wird abgedichtet, um darin Hundehütten aufzustellen.
Des weiteren sollen noch Außengehege entstehen, damit die Hunde gesicherten Auslauf haben und sich im Sommer draußen aufhalten können.
Auch dort werden Hundehütten aufgestellt.
Es wird Platz sein für um die 40 Hütten!
Natürlich müssen diese isoliert sein, damit die Hunde nicht frieren.


Da wir so unheimlich tolle Menschen in Bulgarien haben, die mit Leib und Seele und vor allem großen Herzen den Tieren helfen, müssen wir keine Arbeiter anheuern, die dieses Projekt verwirklichen - das machen sie dort alles mit ihren eigenen Händen!


Nun kommt das, was uns Sorgen bereitet... die Finanzen.


Alles in allem wird dieses Projekt wahrscheinlich um die 3.000 Euro kosten... das ist viel, viel Geld.


Jeder, wirklich JEDER Euro ist hier unheimlich wichtig.


Lasst uns zusammen eine Zuflucht für unsere Schützlinge bauen! 

Updated at 18. March 2020