Freiwilliges Soziales Jahr im fidibus

An aid project by “fidibus-zentrum für familie/begegnung/kultur e.V.” (S. Willwertz) in Trier, Germany

100% funded

S. Willwertz (Project Manager)

S. Willwertz
Unsere Projektnummer: 6740 - Wir möchten gerne in unserem Familienzentrum eine FSJ-Stelle (Freiwilliges Soziales Jahr) einrichten. Hiermit ist es uns möglich, einem jungen Menschen die Gelegenheit zu geben, Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln und andererseits auch Mithilfe in unserem Familienzentrum zu erhalten.

Eine Bewerbung, der wir gerne entsprechen würden, liegt uns bereits vor. Die 19-jährige junge Frau hat bereits einen Monat Sozialpraktikum in unserer Einrichtung im vergangenen Jahr absolviert, hat bei einigen Festen und Veranstaltungen tatkräftig geholfen und sie ist unsere Wunschkandidatin.

Die formellen Dinge sind geklärt, es fehlt uns jedoch noch ein monatlicher Zuschuss.

Aufgrund der vorhandenen Kostenstrukturen – eine FSJ-Stelle kostet uns als Verein rund 600 € pro Monat und dies für 1 Jahr- benötigen wir einen monatlichen Zuschuss von 150 €, um das Vorhaben gemeinsam mit anderen Spendern realisieren zu können. Die Kosten setzen sich wie folgt zusammen: Taschengeld/Verpflegung/Unterkunftszuschuss 310 €;Sozialversicherung Arbeitnehmer- und Arbeitgeber-Anteil 130 €;. monatl. Kosten für die verpflichtende Schulung 160 €. Dies ergibt eine Gesamtsumme von rund 600 € pro Monat. Diese Zahlungen sind für uns als Verein „verpflichtend“.
Beginn des FSJ ist in der Regel August eines jeden Jahres und das FSJ dauert 1 Jahr.

Hierzu gibt es vom Familienministerium, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband o.ä. Behörden keine Zuschüsse für ein Familienzentrum, lediglich Ganztagsschulen erhalten kostenfrei FSJ-Stellen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie es uns helfen, diese Stelle für 1 Jahr in unserem Familienzentrum zu finanzieren.

More information:

Company sponsors:

  • Logo Trierischer Volksfreund

You will also find this project here:

  • Client-banner-620x140

Location: Trier, Germany

Read more

Information about the project:

Ask S. Willwertz (Project Manager):

Q&A section loading …