Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Besser hören in der Versöhnungskirche Heidenheim-Mittelrain

Trotz Mikrofon haben Menschen mit Hörschwäche oder Hörgerät Schwierigkeiten, den Gottesdiensten/Predigten zu folgen. Die Induktionsschleife im Kirchenboden soll mit der Mikrofonanlage verbunden werden. Geschätzte Kosten: 2.800 Euro

B. Kocka from Förderverein Pro ÖGZ e.V.Write a message

 
Hörschleife in der Versöhnungskirche 

Der Förderverein Ökumenisches Gemeindezentrum Heidenheim-Mittelrain „Pro ÖGZ“ möchte es den Kirchenbesuchern erleichtern, die Predigten gut zu verstehen. Trotz Mikrofon haben Menschen mit Hörschwäche oder Hörgerät Schwierigkeiten, den Gottesdiensten zu folgen. 

Schon beim Bau des Hauses wurde im Boden eine Induktionsschleife eingebaut. Damit sie nun aktiviert und mit der Mikrofonanlage verbunden werden kann, sind ca. 2.800 Euro notwendig. Die Versöhnungsgemeinde und die Dreifaltigkeitsgemeinde hatten im vergangenen Sommer eine große Reparatur zu stemmen, weil das Kirchendach undicht war. Damit sind die Rücklagen der Kirchengemeinden erschöpft. Deshalb will der Förderverein in die Bresche springen und den notwendigen Betrag aufbringen.